ESEE 4 - Form für selbstbau gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ESEE 4 - Form für selbstbau gesucht

      Hallo!

      Ich bin seit kurzem auf der Suche nach einem Messer als "Backup" für mein GHB.
      Vor gut einem Jahr hab ich mir bei einem Freund ein ESEE 4 ansehen und ausprobieren können und war eigentlich sofort verliebt.

      Klingenform, Dimensionen und Griff (mit und ohne Handschuhe) waren für mich ideal.
      Leider bin ich kein Fan der Klingenstärke mit dem einhergehenden Gewicht, der Beschichtung und der Stahlsorte.

      Von einem anderen Projekt hab ich noch ein Stück N690 Stahl herumliegen der mir eigentlich schon taugt, nur fehlt mir leider die Klingenform.
      Mein Freund hat seines nicht mehr und alle Händler die eins haben sind nicht geneigt mir zu helfen (kann ich auch verstehen, die wollns ja verkaufen) oder die die mir helfen würden haben keins.
      Und einfach eines Bestellen, zerlegen und zurückschicken ist nicht meins. Ich bin eher straightforward anstelle von hinterfotzig...

      Wenn also jemand zufällig ein ESEE 4 (4P) hat, dann wäre ich ausgesprochen dankbar wenn ich einen Scan oder ein Foto der Klinge auf Karopapier bekommen könnte.
      Perspektivisch entzerren und in CAD zeichnen kann ich es selbst, und würde die bereinigte, größenkorrigierte Form auch gerne wieder zur verwendung für andere einstellen.

      Sobald ich nämlich die genaue Form habe, kann ich die käuflichen Griffschalen und Kydex Scheide gleich verwenden und muss nicht selbst basteln.

      Vielen Dank im Voraus,
      Andreas


      PS.: Ich dachte auch schon daran ein Mora Basic in mein GHB zu stecken (von wegen Gewicht und so), aber ich bevorzuge Full Tang gegenüber Rattail - obgleich man Mora Klingen auch nackt bekommt...