Angepinnt Was habe ich heute zur Vorbereitung getan - V4 - Kleinvieh macht verdammt viel Mist.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dito. Die Budgets für August gemacht. Dabei begonnen mit dem schlimmeren Fall zu rechnen, sprich fünf ct Abgabe auf Gas ect.
      Fahrleistung nach oben gerechnet, Spielgeld deutlich nach unten. Priorität hat Material zum Umbau.
      Ein paar Mini Sparmöglichkeiten täglich entdeckt. Mehr meal prep, die Firma stellt eine Wasseroase ( heißt das so?) auf. Kleinkram, mal sehen was dabei rumkommt.
      Eat it all,
      wear it out,
      make it run,
      run without!
    • - Aufgrund der ab diesem Monat bereits massiv gestiegenen und vermutlich ab Oktober weiter steigenden Gaspreise tiefer mit dem Thema Heizpatrone im Warmwasserspeicher befasst. Gas/Wasser/Sche...e ist so garnicht meins.
      - Aufgrund einer Möglichen Eskalation China/Taiwan den Ausbau der Haus PV-/Notstromlösung umpriorisiert. Eigentlich stand jetzt die Anschaffung eines Dieselaggregates zusätzlich zu den Benzinaggregaten an (zumindest den Dieselkraftstoff hatte ich schon mal besorgt), jetzt liegt die Prio auf mehr Pylontechs (LiFePo Akkus) und das Dieselaggregat sehe ich erstmal als nice to have. LiFePo kommt leider fast ausschliesslich aus Fernost. Lieber erstmal noch mehr Speicher und danach die weitere Stromerzeugungsoption.
      - Weiteres Saatgut für das nächste Jahr selbst gewonnen
      - Ein paar mehr Vollkonserven (Fertiggerichte für die Pfanne) gekauft, um das Angebot im Lager noch weiter zu diversifizieren
    • Habe neue Wassersäcke bekommen. Gleich welche neben die Badewanne gestellt.
      Die Solarpanele zu meiner Bluetti weden nachgeliefert, Grrrrr!
      Im Tedi große, günstige Drücklampen mit LED für Batterien gefunden. Die kommen in den Vorratskeller und an besondere „Gefahrenstellen“ im Haus. Bei Lidl preiswerten Grillanzünder erstanden.
      Denke auch über Spirulinapulver etc. nach. Das soll ja viel Eiweiß und div. Mineralien haben. Was denkt ihr darüber?
      :D I may be wrong, but I doubt it! :thumbup:
    • Da ich etwas gesundheitlich angeschlagen bin, lasse ich mir heute mal Zeit und mache bei mir eine Bestandsaufnahme.
      Zum einen um mich ein wenig zu bewegen und auch mal den Kopf frei zu bekommen, zum anderen wird es nützlich sein, weil wir bei mir uns am Samstag treffen zum Grillen und wir da auch ein wenig über Prepper-Themen, eigene Vorbereitungen, Stand der Dinge usw. gemütlich miteinander uns austauschen.
    • Meine 3 Brotzeitgurkenpflanzen auf der Terrasse tragen dieses Jahr wie verrückt, so konnte ich heute sogar 4 Gläser Gurkensalat einkochen.

      Meinen Mann überzeugt, dass die Ameisen auf der Terrasse weiter krabbeln dürfen, da sie die nächsten Verwanden der Bienen sind und die Pflanzen brauchen sie (also die Bienen).


      Dann wurde der Stubenbesen entstaubt, er durfte aus dem Keller nach oben, der wird ausprobiert. Damit man auch ohne Strom putzen kann.
      Ich habe vor die Terrasse nur noch zu kehren, nicht mehr zu saugen.
    • Diverse Besuche von Paketdiensten:

      • Ein Zweiter Lansky Quadsharp Messerschlefer wenn es mal schnell gehen muß
      • Midland ER300 Kurbelradio, mit dem Solarmodul dürfte es zumindest (hoffentlich) dauerhaft geladen bleiben ohne am Netz zuhängen
      • Das Buch Survival Total Band 2 Urban Survival von Thomas Gast. Hier muß ich ehrlich gesagt zugeben das ich mir nie Gedanken gemacht habe was passiert, wenn der SHTF kommt und ich in einer Großstadt bin (kommt sehr selten vor), zumindest ein paar Gute Anregungen erhoffe ich mir
      • 2 Mini Led Lenser für das weitere Verteilen von Lampen an „Strategisch“ wichtige Punkten im Haus
      • Die App Freeletics installiert, wovon ich so viel gehört habe, App gestartet und bis zur Kostenübersicht gekommen mit dem Ergebnis das ich mir das Buch „Fit ohne Geräte“ von Mark Lauren bestellt habe und die App deinstalliert wurde
      • Etwas Werkzeug Kleinkram bestellt
      • Beschlossen, sobald ich wieder Fit bin mal den nahegelegenen Trim-Dich-Pfad und die Street Workout Area anzuschauen und um herauszufinden ob es „spaß“ macht oder evtl. eine dauerhafte Beschäftigung abseits von reiner Ausdauer sein könnte
    • Wir haben heute die Stromplanung für unseren Camperausbau fertig gemacht und die letzten fehlenden Komponenten bestellt. Ganze Ecke teurer als am Anfang der Planung vor ein paar Monaten. Und lange Lieferzeiten. Freu mich trotzdem drauf :D Damit können wir gut autark unterwegs sein.
      Außerdem habe ich mal unsere Fallrohre am Haus und Garage ausgemessen und für jedes einen Regendieb bestellt. Wir haben nur an einem Fallrohr zwei IBC Container stehen und sammeln für den Garten, die anderen gehen in die Kanalisation. Jetzt mache ich einfach überall eine Klappe rein, damit ich im Notfall einfach und schnell weiteres Wasser in Eimern und Co auffangen kann.
    • Habe mir mehrere Bücher zum Thema einfache Elektroinstallationen/ Handwerksarbeiten selbst machen, Balkon-Solaranlagen, Preppimg allgemein, Permakultur, Notfallnahrung aus dem Wald, Selbstversorgung mit kleinem Garten bestellt. Gestern habe ich nochmal Stangenbohnen gesät ( hab mir von einer erfahrenen Gärtnerin sagen lassen, das geht) und habe Rosenkohlpflänzchen und Spitzkohl gesetzt für den Winter-Garten. Meine Feige produziert fleißig Früchte.
      Mein No-name Kurbelradio unterhält mich bei der Gartenarbeit.
      Demnächst werde ich meine umfangreiche Sammlung von „nützlichen Anleitungsbüchern“ aller Art zusammenführen und eine kleine Survivalbibliothek anlegen. Ich mag halt das gute, alte Papier.
      Wer da noch Tipps hat, was ich unbedingt haben sollte, bitte schreiben.
      :D I may be wrong, but I doubt it! :thumbup:
    • - Habe mir ein Squad Solar City Car vorbestellt (500€ Anzahlung, Auslieferung 2023 oderso..) wird mein normales Auto ersetzen, da wir nur 1 für längere Strecken benötigen.

      - Gartenhütte wurde wieder mal ausgemistet, da hat sich einiges angesammelt was ich nicht aber die Nachbarn noch brauchen konnten.

      - Die Vorräte durchgeprüft ob ich bei der Dokumentation eh keine MHD vergessen habe.
    • Eine fertig bestückte Geiger Counter Platine mit einer J305 Geiger Müller Röhre bestellt.


      Ich möchte damit eine „Dauerüberwachung“ der Beta und Gamma Strahlung machen (leider kein Alpha möglich mit dieser Röhre).


      Mit der Platine möchte ich eine 24/7 Überwachung realisieren, wo einen Alarm ton ausgibt, wenn die Werte „auffallend“ Ansteigen. Der Vorteil ist das man direkt daheim eine Dauerhafte Messtelle mit aktivem Alarm hat, welche sich von selbst meldet, wenn die Werte ansteigen.


      Weitere Planungen:

      • Einbinden in die Wetterstation mit dauerhafter Speicherung der Werte
      • Evtl. LCD Display zum Anzeigen der Werte
      • Alarm ton je nach Messwert variierend über einen Passiven Buzzer
      • Alarm LED (so ein Blinkendes Licht kann richtig auffallen)
      • Zugriff über WIFI / Bluetooth