Angepinnt Was habe ich heute zur Vorbereitung getan - V4 - Kleinvieh macht verdammt viel Mist.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      - Mit der großen gezeltet und Zelt auf und Abbau geübt damit das ganze normal abläuft.

      - Den Hauseingang umgebaut damit das Fluchtmaterial künftig Zugriffsbereit gelagert werden kann.

      - Viel Zeit beim Gemüse verbracht.

      - 2 x Honig geschleudert. Die hatten innerhalb 2 Wochen wieder jedes Ritzelchen vollgestopft.

      - Vasserversorgung im größeren Stil getestet und Material zur Optimierung bestellt.

      - Einer Bekannten die in ihrem Garten nicht klar kam aus der Patsche geholfen und dabei gemerkt das sie auch Systemkritisch und Preppertechnisch eingestellt ist.
      Sozusagen Nachbarschaftspflege

      - Viel gegrillt und die Landwirtschaft durch wegtrinken von größeren Biermengen unterstützt.

      - Mich Stunden mit der Krankenversicherung rum geärgert. Meine Frau muß operiert werden. Haushaltshilfe ist für 8 Std. Täglich genehmigt. Rechnet aber 2x 1,5 Std
      An/Abfahrt also für 5 Std. Da.
      Wie ich die restlichen 5 Std. Wo ich Geschäftlich außer Haus bin die Kinder inkl.säugling unterbring ist mein Problem so die Kk.
      Kann auch erst um 9 Uhr da sein.
      Ich muß aber um 6 mein Dienst antreten.
      Also den Entschluss gefasst auf Risiko zu gehen. Bleibe jetzt etliche Wochen Zuhause und bekomm von der KK wenigstens ein Teil meines Ausfalls ersetzt.

      17 Unternehmen wegen der Haushaltshilfe angeschrieben.
      1 nicht passende Zusage
      6 Absagen
      10 die es nicht nötig haben sich irgendwie zu melden.

      Schwer enttäuscht
    • Neu

      Geschenkte Paletten auf Feuerholz Größe zersägt und zum trocknen gelagert

      Geschenkten Multifunktionsschrank gesäubert und in der schattige Ecke unseres Innenhofes aufgebaut. Dort passen meine 4x60 Liter Wasserkanister perfekt rein. Ist keine perfekte Aufbewahrung wegen der Wärme, aber für den Notfall besser als nix.

      Trinkwasser Vorräte in Form von Sprudel aufgestockt. Müssten 125 Liter sein.

      30 Dosensuppen (Linsen/Erbsen/Kartoffel) plus Bussgerichte (Nudeln mit Gulasch) gekauft
    • Neu

      Zwei Conserva-Lieferungen notdürftig weggeräumt und eine weitere ausgelöst......damit überschreiten wir die 400 Mann-Tage-Vorratsgrenze bei der Langzeitnahrung, wenn ich von 2.000 kCal ausgehe...

      Alleine die jetzt ausgelöste Bestellung hat rund 33.000 kCal...

      ...allerdings zzgl. eines nicht gerade kleinen Vorrates an gewöhnlichen Vorräten wie Tomaten-, Mais-, Bohnen-, Fisch- und Fertiggerichten in Dosen mit normaler Haltbarkeit, Gurken, Oliven, Knäckebrot etc. etc.

      Außerdem noch 12x12x14gr Esbit-Tabletten und 4 Ersatzfilter für den Grayl GeoPress weggeräumt...

      Und festgestellt, dass eine Bluetti EB70 Power Station doch erschreckend schnell ihre Ladung verliert und das aufladen mit einem 200W Solarpanel, gerade bei Hitze nicht so leicht ist...

      Hat da jemand Erfahrung? [bin noch nicht zum googlen gekommen...]

      Ach ja, eine kleine Bestellung eines einschlägigen BW-Stores sollte die Tage auch noch kommen...
      Besser haben als brauchen... :D
    • Neu

      Die Bestellung von conserva ist angekommen. Ist ja nicht viel
      Ein wocheneimer, insgesamt sechs Dosen und drei convar 7 Päckchen.
      Vom Zahlungseingang bis Ankunft war es jetzt genau 14 Tage.
      Also wie auf der Website angegeben.( Plus die sieben Tage, die es gebraucht hat um die Zahlung zu buchen.)
      In den Keller geräumt zum vergessen da.
      Ich denke, ich werde in diese Notnahrung noch ein klein wenig weiter investieren. Hat seinen Charme wenn man sich nicht ums Rotieren kümmern muss.
      Eat it all,
      wear it out,
      make it run,
      run without!
    • Neu

      Verschiedenste Dinge, teilweise kurzfristig gekaut, großteils beim großen A:

      Alufolie 10 Rollen ( deutlich günstiger als im Laden und wird immer gebraucht)

      Das Buch Blackout - Morgen ist es zu spät ( Wird in der nächsten Freiwoche mal angelesen - bisher war ich kein Fan von gedruckten Büchern ;D )

      100FFP2 Masken - der Herbst wird leider kommen.

      24x500g BP-ER Notration , als Ergänzung zu meinem sonstigen Vorräten.

      Verschiedene USB Sticks mit USB-A und USB-C Anschlüssen für die Datensicherung die ich endlich mal digitalisiert habe.

      Dazu wasserdichte Alubehälter in denen die Sticks sicher gelagert werden können.

      56 Gaskartuschen a 227g als Ergänzung zu den bisherigen und den 2 Campingkochern. ( Gasflasche lagern ist nicht möglich - die kleinen Kartuschen verteilt schon eher)

      Rettungshammer mit Gurtschneider und Taschenlampe fürs KFZ ( keine Bewertung, für nen 10er mal testen)

      Erste Hilfe Koffer nach DIN13169. ( Im SHTF wäre meine Mutter als Krankenschwester zur Stelle - 1 Hilfe Kurs wird demnächst aufgefrischt )

      2 Schlafsäcke Carinthia Defense 4 - falls es im Winter doch mal gemütlich werden sollte. ( Bug IN )


      Verschiedene Vorräte an Dosen.

      Euro Boxen zur Lagerung werden demnächst mal getestet - Dosen im Regal stauben zu und die Kartons lassen zu viel Luft.
    • Neu

      - Campingdusche für 4€ und paar zerquetschte bei Action gekauft. 20 Liter Volumen und rund 6 Minuten Duschzeit
      - Samenbank um einige Kräuter (Thymian, Rosmarin, Basilikum) erweitert
      - Spanngurt klein, 5 Meter gekauft, unter anderem nützlich, wenn ich meinen Compundbogen neu bespannen will ohne teure Bogenpresse
      - Kabelverbinder-Set mit Quetschzange erstanden, zum Verbraucher verkabeln meiner 12V Inselsolaranlage, also alles was nach denn Solar-Akkus kommt (Lampen, Ladegeräte, 12V-KFZ Anschlüsse etc)
    • Neu

      Vorbereitungen für die nächsten Monate:

      - 5 Ster Buchenholz bestellt, dass sollte für 2 Winter reichen und um den Heizölverbrauch im Haus zu senken
      - Zusätzliche Regentonnen 300 Liter bestellt. Dann haben wir 600 für den kleinen Gemüsegarten.
      - Nochmal den Essensvorrat um 1 Woche erweitert mit Reis, Spaghetti, Thunfisch, Gewürze, diverse Suppen usw...... (55,oo€ ALDI machts möglich)
      - Die alte Honda XL125 auf Vordermann gebracht. Braucht wenig und geht immer.
      - Ein paar Verschleißteile bestellt für die Honda bei POLO
      - Lidl Maismehl und Panela aus Columbien gekauft, Mit dem Mehl, Salz und Wasser kann man leckere Fladen backen (Grillen geht auch) Das Panela ist Zuckerrohr.

      Am Wochenende noch ein Überdach bauen um das ganze Holz zu lagern.
      Freundliche Grüße aus dem Südwesten !


      Ist zwar nicht von mir..........aber es ist richtig:

      BESSER MAN HAT ES UND BRAUCHT ES NICHT,
      ALS MAN BRAUCHT ES UND HAT ES NICHT!
    • Neu

      Zahnarzt zum rein guggen lassen, mehr wars nicht.
      Auto vollgetankt, war gegen meine Gewohnheiten fast leer.
      Fluchend und schimpfend meine Abhärtung gegen Hitze weiter vervollkommnet ( mein Vater hat mich auf seine Bank geschickt, 28° insgesamt zwei Kilometer zu Fuß).
      Aufgrund der zu erwartenden Gaspreiserhöhung werden morgen alle Budgets noch mal neu aufgestellt ( in der Zeitung stand mein Versorger wird jetzt aufgrund Notfall reagieren).
      Eat it all,
      wear it out,
      make it run,
      run without!
    • Neu

      Gestern einen Anhänger fürs Fahrrad ersteigert und abgeholt. Anhängerkupplungen an beide Räder montiert. Probefahrt zum Einkaufen. Prima Sache.
      Heute beim Horbach. Eigentlich wollte ich nur Schrauben holen. Gesehen das die die komplette E Abteilung umbauen. Und ein Paar gute Schnapper gemacht. Highlight NYM 5x4 er Leitung gut 30m für 30€ Restposten weil die 5x4 komplett aus dem Programm nehmen.
    • Neu

      Eine Bestellung bei Askari ( Jagdausrüstung) zwei warme Fleece Pullover, ordentlich groß zum "zwiebeln" und eine Jacke. Mit dem Rabatt jetzt 60€. Der nächste Winter ( ah Gasmangel) kommt bestimmt.
      Edit
      Jetzt hat der @Gene solange Fürsprache für das pressure canning gehalten, daß ich zumindest argumentativ die Vorzüge anerkenne.
      Praxis steht noch aus.
      Habe Presto pressure canner 16qt bestellt. Soll bis mitte August aus Alamo Amerika geliefert werden. So hoffe ich!
      Ich berichte dann, ob ich 260 Steine im Sand vergraben habe.
      Wenigstens habe ich gelernt wie Auslandsüberweisung funktioniert ( nach mehreren Versuchen, ich Goofy)
      P.s 23qt nirgends mehr zu erhalten. 16 qt war die einzige Größe.
      Eat it all,
      wear it out,
      make it run,
      run without!