Der OT-Verhinderungs-Thread!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 2Stroke schrieb:

      Sprit kommt immer aus den gleichen Raffinerien. Die "Zusätze" der Marken sind Farbstoffe und haben kaum Einfluss auf den Sprit selbst.
      Würde ich so nicht unterschreiben. Es mag Raffinerien geben die alle möglichen beliefern und wo JET & Co einkaufen, aber die Qualitätshersteller betreiben ihre eigenen und beziehen ihren Treibstoff auch von dort.

      Und wie oben geschrieben: Aus eigener Erfahrung gibt es einen deutlichen Unterschied zwischen JET/NoNames und Aral/OMV. Mein AGR Ventil ist wohl der Beweis.
    • BunkerKroete schrieb:



      Autoanhänger hab ich da, allerdings hat nicht jeder eine Anhängerkupplung und ist durch die Geschwindigkeitsbegrenzung des Hängers für lange Strecken hinderlich.
      1. Stimmt.

      2. Mim 100er Hänger. Der Tacho ist voreilend, bei 10 zu viel tuts nicht weh.
      Also 115 -120 ohne Bedenken.
      Da bist dann halt 5 Minuten später angekommen.

      Hinter der Westgrenze darfst bei < = 3,5t zgG mim Hänger mit 130 Brezeln.
      Also haben die 115 - 120 nix mit unverantwortlich zu tun.

      Dagen 3 Leut + zugepackte Rücksitzbank ( vermutlich fehlender Ladungssicherung mangels geeigneter Befestigung) dann schon.
    • Ich fahre seit 10+ Jahren fast ausnamslos mit Benzin aus Polen. Mein alter Fabia schaft damit 800 KM as seinem 45 Liter Tank und dem 1,4l 0815 Motor.
      nur im Notfall mus mal in deutschland getankt werden. Nach einen Stopp bei Aral hat er spührbar weniger Leistung, Bei ESSO läuft er unruhiger.
      Soweit mir bekannt bekommen ALLE Tankstellen im Umkreis ihre Treibstoffe aus der Raffenerie in Schwedt, egal welche Kette, Deutsch oder Polnisch. Der unterschied sind die Additieve die die Benzienkutscher mit in den Tankwagen schütten müssen.
    • Holgie schrieb:

      Und wie oben geschrieben: Aus eigener Erfahrung gibt es einen deutlichen Unterschied zwischen JET/NoNames und Aral/OMV. Mein AGR Ventil ist wohl der Beweis.
      Korrekt. Ich habe mal bei einer Baumarktkette meinen damaligen Chrysler Voyager getankt, dann habe ich Zündkabel und Kerzen gewechselt weil die Karre plötzlich lief wie ein Sack Schrauben. Nützte nix.
      Dann bin ich drauf gekommen...
      Dein AGR ist auch sehr vom Fahrprofil abhängig, da es nur bei Teillast "durchflutet" wird. Also mit anderen Worten verkokt es besonders schnell auf der Autobahn/Langstrecke. Klingt komisch, ist aber so.

      LoneSheep schrieb:

      Ich fahre seit 10+ Jahren fast ausnamslos mit Benzin aus Polen. Mein alter Fabia schaft damit 800 KM as seinem 45 Liter Tank und dem 1,4l 0815 Motor.
      nur im Notfall mus mal in deutschland getankt werden. Nach einen Stopp bei Aral hat er spührbar weniger Leistung, Bei ESSO läuft er unruhiger.
      Leider wohne ich sehr zentral in D. Garantiert würde mich auch keine deutsche Tankstelle sehen wenn ich grenznäher wohnen würde, nicht nur wegen der nun nochmals gestiegenen Kraftstoffkosten dank unserer grünen Weltretter, sondern auch wegen der miesen Qualität hierzulande.
      Ich muss die schlechtere Qualität zum höheren Preis tanken, das hängt mir immer schon zum Hals raus!
    • Wolf! schrieb:

      Elektrofaultier! :D Hast du keine Anhängerkupplung oder-Vorbereitung?
      Fahrzeuge ohne Bauernhaken gibt's bei mir nicht.
      Aber das Ladekabel zur Kofferraumklappe raushängen und nen 13 poligen dran machen fand ich blöd. ;)

      Spaß beiseite. 15 und 30 im Kabelbaum AHK ist Standardmäßig in kaum nem Fahrzeug aufgelegt, trotz 13 polliger. Immer Zukaufoption.

      Hab halt was gesucht was schon rumliegt. An Dauerplus wollte ich es nicht haben.
      Option 2 wär Kofferraumleuchte da die vermutlich Massegeschalten ist sollte hier + schon da sein.
    • Elektroimker schrieb:

      An Dauerplus wollte ich es nicht haben.
      Hättest ne Box zwischen machen können, die erst ab Ladespannung Dauerplus schaltet wenn du Kl 30 an der Dose hast, ggf. über ein Relais.
      So hättest du 20A, könntest auch mal ne Kühlbox dranhängen.
      Und du hast Glück, dass dein Steuerteil fürs Licht keinen Fehler wirft. Abgesehen davon, dass du immer mit Licht fahren musst wenn du was am Laden hast.
    • Leute.... Verlagert eure Diskussion in den Chat oder in eine PN verpackt.
      Dafür ist dieser Faden nicht gedacht.

      Dieser Faden ist gedacht um KURZE Zwischendiskussionen die vom Thema abweichen hier auszulagern und
      nicht dauerhafte Unterhaltungen zu führen.

      Bitte beachtet das - Hier gelten die Forenregeln genau so wie im restlichen Forum.

      Danke !
      Wer anderen hat voraus gedacht, wird jahrelang erst ausgelacht - Begreift man die Entdeckung endlich, so nennt sie jeder selbstverständlich (Wilhelm Busch)
    • Holgie schrieb:

      Aktuell haben ja meine Tochter und Schwiegersohn in Moskau Covid-19. Nicht offiziell, da haben sie nur eine virenbasierte Lungenentzündung. Wie der Arzt sagte "Klar habt ihr Covid. Aber offiziell gibt es nur wenig Covid Fälle in Russland. Deswegen habt ihr eine Lungenentzündung."
      Faktum: Schwiegersohn hat eine zu 15% zerstörte Lunge, Tochter ist bei 5%, nach dem letzten CT. Beide spucken Blut und bekommen kaum Luft :( Beide hatten keine Vorerkrankung, sie ist 22 und er 26. Erstaunlicherweise ist die Schwiegermutter mit 57 ziemlich resistent dagegen. Noch keine Symptome.

      Und ich sitze hier und kann absolut nichts machen :(
      Ich drücke dir und deiner Familie die Daumen!
      Ein aktuelles Beispiel wie erbarmungslos das Virus zuschlagen kann!
      Selbst bei milden Symptomen sind die Langzeitfolgen nicht absehbar da viele Organe geschädigt werden können (Lunge, Gehirn, etc.)!
      Daher passt auf euch auf und bleibt Gesund!
      Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von jedweder rechten, inken oder religiös motivierten Äußerung!
      Hiermit erkenne ich an und achte vollumfänglich das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland!
    • Gene schrieb:

      Bayern beschließt FFP2 Masken Pflicht in Geschäften ab Montag:
      br.de/nachrichten/bayern/einka…fp2-maskenpflicht,SLsWQ18
      Ich hab gar keine FFP2 Masken nur FFP3.
      Falls jemand noch nicht Vorgesorgt hat, sollte er/sie es jetzt Zeitnah machen. Wenn erst die anderen Bundesländer nachziehen, ist es gut möglich das es zu Engpässen kommt!
      Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von jedweder rechten, inken oder religiös motivierten Äußerung!
      Hiermit erkenne ich an und achte vollumfänglich das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland!

    • Schwarzer Schwan schrieb:

      [...]
      Wohne ich in einem tiefergelegenem Gebiet? Sind Rückstauklappen vorhanden und funktionieren diese?
      [...]

      Hallo Schwarzer Schwan,
      kannst Du mir sagen ob das sinnvoll ist? Wir planen gerade auch, uns so eine Rückschlagklappe einbauen zu lassen,
      aber im Falle eines Blackouts wird ja auch die Kanalisation eher austrocknen, weil weniger Abwässet eingeleitet werden, oder täusche ich mich da?
    • Rückstauklappe ist m M nach immer sinnvoll. Es gibt nicht nur Blackouts, es gibt auch andere "Lagen". Maximale Niederschlagsergeignisse mit mehr als 100l/qm/24h. Und diese werden mehr - weil Klimawandel.
      Ich habe in meiner Ausbildung, Jahrzehnte her, noch gelernt, das wäre ein sogenannter Jahrhundertregen. Mittlerweile tritt der etwa drei bis vier mal im Jahrhundert auf.
      Dann gibt's noch Rückstau weil Kanäle manchmal verstopfen. Hier ist oft ein Fettbrocken schuld. Weil laut einem Lehrer von mir (....die größten Schweine sind..) Hausfrauen, weil diese Altfett in der Toilette entsorgen.
      Dann kommt es vor, daß Kanäle zuwachsen, vor allem alte aus Steinzeug.
      Steinzeug bricht manchmal beim Verlegen. Oder die Baggerschaufel wirft mit zuviel Schwung Verfüllmaterial auf den Kanal. Oder nicht sauber verlegt. Dort dringen dann Wurzeln ein....
      Ein Erlebnis der leckeren Art hatte mein Arbeitskollege vor zwei Wochen. Rückstauklappe war gesperrt zwischen halb offen und halb geschlossen weil Feuchttücher sich festgesetzt haben.
      Du sparst an der falschen Stelle wenn du auf eine Rückstauklappe verzichtest.
      Edit:
      Geruchsbelästigung durch Rückstauklappe ist im Falle eines Austrocknens der Kanäle auch geringer.
      Eat it all,
      wear it out,
      make it run,
      run without!