Leitfaden Hochwasser / Starkniederschagsereignisse

    • Nein die Klappe wurde 2 Jahre zuvor erst verbaut nach einer Überschwemmung, schlicht und ergreifend technisches versagen, leider. Hab auch keine Ahnung ob da jemand dann haftbar gemacht wurde das klären dann ja meist die Versicherungen.

      Lg. Reigner
      Kalinka, Schrödingers Katze

      Der Libertär begrüßt es, das ein schwarzes homosexuelles Ehepaar seine Hanfplantage mit seinen eigenen Waffe verteidigen darf.

      Despite what your momma told you... Violence does solve problems (Craft int.)
    • oldman schrieb:

      Gerade beim rum krautern festgestellt das ich ja fast alles richtig gemacht habe.
      :P
      Unten im Regal war nur Lm die Wasserdicht sind. Wie Gläser Dosen est. Verderbliche Ware kam erst be ca 150cm.
      Aber selbst die kommen jetzt komplett in diese 1l Dosen .

      Gruß20190104_221721.jpg
      *thumbs up* :) - Mag die Schwerlastregale :D (meine Eltern haben ähnliche in der Garage)...für solche Dinge echt ideal und meist doch Preiswert zu erwerben...ja, Sachen einzudosen ist eine gute Idee...wobei ich meine Vorräte eher im Dachboden lagern würde (ok: Momentan hätte ich die Wahl nicht, da dieses Gebäude hier keinen Keller hat!), da dort das Wasser normal nicht hin kommt (und falls doch? Dann hast du andere Probleme :D )

      profan schrieb:

      Josef schrieb:

      Mein Opa hat 40 Jahre lang jedes Jahr die vier Schrauben der schweren Metallplatte abgeschraubt, die dann den Schacht zur Rückschlagklappe freigab. Dann hat er die Rückschlagklappe geölt und bewegt, dann hat er die Schrauben der Metallplatte geölt und den Schacht wieder verschlossen.
      Nach seiner Aussage gab es in der Nachbarschaft schon Leute, die nicht mal mehr die Metallplatte abschrauben konnten, weil sie sich vorher nie gekümmert hatten. Was bei deinen Freunden nun der Grund war, kann ich nicht beurteilen, aber vielleicht wurde auch da zu lange nichts gepflegt.
      Das ist sehr löblich! Viele vergessen leider das man alles warten und pflegen muss sonst gehts früher kaputt als es sollte. Kann aber nur gut für uns sein. Dann verkaufen wir was neues oder kriegen eben nen Reparaturauftrag rein ^^
      Ja, solche Leute mag ich (gibt heute viel zu wenige davon...da hast du Menschen die sich nicht um ihr Haus etc. kümmern und sich dann wundern wenn es Probleme gibt :( oder die glauben das Benzin Jahrzehnte hält...Pustekuchen!)

      mfg LAX