Videobotschaft von Güni

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo, fand den Aufruf vom Günninicht weiter problematisch, die Idee an sich finde ich schon lobenswert

      Man geht darauf ein oder eben nicht, muß jeder von den Erwähnten selber wissen.
      Daß auch der Fritz dabei war hat mich ein bißchen gewundert, aber zieht sicher viele Interessenten an.

      Jede andere Sichtweise als “Verschwörungstheorie“ abzutun ist gefährlich.
      Zumal der Begriff vom CIA in den 60igern nach dem Kennedy Mord als Kampfbegriff eingeführt wurde, um allen die, die mit der offiziellen Versionen nicht einverstanden waren zu diskreditieren.

      globalresearch.ca/the-ever-gro…alse-flag-attacks/5578473

      Schon mal von der “Brutkastenlüge“ und deren Langzeitfolgen für 1.Mio. Iraker gehört? Oder Operation “Mockingbird“? Die Liste wäre jetzt zu lang und im Endeffekt auch überflüssig, wer immer brav die offizielle Version glaubt, läuft nicht Gefahr sich unbeliebt zu machen.

      Alle anderen dürfen sich selbst ein Bild über die Wahrscheinlichkeit, eines möglichen Szenarios machen.

      parstoday.com/de/news/world-i3…6rt_zur_strategie_der_usa


      Da sich seit 2015 hier im Land auch nix geändert hat, ist alles Bestens! Nicht hat mit nichts zu tun, die größte Gefahr geht von plötzlichen Hochwasser oder einem Stromausfall ohne Fremdeinwirkung aus.

      politikversagen.net/ der alltäglich Alltag, und noch ein paar ganz wilde Theorien,

      epochtimes.de/politik/deutschl…rieg-in-nrw-a1325744.html

      deutsch.rt.com/europa/67454-na…ll-europa-panzertauglich/

      deutsch.rt.com/meinung/64189-n…obt-krieg-in-deutschland/

      zeit.de/politik/ausland/2018-0…ener-sicherheitskonferenz

      https://de.sputniknews.com/politik/20180215319554219-westen-droht-krieg/https://de.sputniknews.com/politik/20180215319554219-westen-droht-krieg/

      tag24.de/nachrichten/koeln-wdr…gsgefahr-seit-1945-475458



      MfG Goswin :thumbup:
      "Unsern Dünkel müssen wir verlieren, wir sollen handen nicht philosophieren."

      Friederich II., der Große
    • zum Thema Auswandern... wo hin? Was tun? immer bedenken, du bist der Fremde dich bescheißen wir!
      Als ich vor 24Jahren noch als Tauchlehrer unterwegs war, habe ich in diversen 3.Weltländern eins lernen dürfen. Du brauchst Geld! Mindestens doppelt eher dreimal mehr als die Einheimischen. Wenn du nicht arbeitest, hast du nichts zu futtern. Jeder der glaubt von dir profitieren zu können ist dein Freund, haste nix biste nix und Freunde? Naja solange sie profitieren können. Baust du ein Geschäft auf, schmierst du das Amt, die Polizei und die Versicherung (meist schäbige Typen ohne Anzug und ohne Police).
      Auswandern bis 30 drüber... nur mit Hochschulabschluß und festem Job. Alles andere ist schwierig. Krankenversorgung ohne Kohle... da verreckst du an nem eingwachsenem Zeh! Wo hin also?
      Australien? Nö die haben genügend Leute, Neuseeland ? Nur wenn du etwas mitbringst was sie gebrauchen können, Arbeitsplätze zur Verfügung stellst und unter 30 bist. usw. usw.

      Für uns Menschen Ü 40 hilft nur hoffen das bis zur Rente alles friedlich bleibt und dann ab ... aber wohin? Was ist wenn von heute auf morgen meine Rente nicht mehr ankommt?

      BugIn aussitzen und gut.
      Haben und nicht brauchen ist besser als brauchen und nicht haben.
    • EDC schrieb:

      @ Südprepper ... ich hätte da mal eine konktrete Frage: wenn Du (analog Günni) davon überzeugt zu sein scheinst, daß es hier in Europa bald WIRKLICH "krachen wird" (mit ALLEM was dazu gehört), was um Gottes Willen hält dich/euch hier ?

      Weshalb nehmt ihr nicht was ihr habt, packt es in einen Kontainer und baut eure Zukunft wo anders auf? Also JETZT, wo man für sein schwer verdientes Geld noch etwas bekommt .... z.B. ein schönes Grundsück samt Haus in Südamerika, oder wo auch immer.

      Würde dies nicht jeder machen, der diese Videos und Links angesehen hat und sich von derartiger Propaganda tatsächlich überzeugen lies ? Hmmm, also ich wäre jedenfalls weg !
      Was mich hier hält ?
      D ist mein Heimatland wo ich lebe, arbeite und groß geworden bin. Und es ist ja auch nicht alles schlecht !
      Wieso sollte ich meiner Heimat den Rücken drehen ?
      Allerdings hakt das Rad an allen Enden immer mehr und die derzeitige Entwicklung lässt zumindest nichts Gutes vermuten, wie das Ganze ausgeht.

      Auswandern kommt für mich nicht in Frage!
      Und ich habe niemals gesagt das ich diesen Aussagen Glauben schenke, sondern mittlerweile unterbewusste Botschaften aus den Ganzen Videos heraus höre.
      Diese stelle ich in Frage bzw. Frage mich ob vielleicht nicht doch etwas dran sein könnte.

      Ich persönlich habe viele Kontakte über die ich direkte Informationen beziehe und diese gleiche ich eben mit den Medien ab.
      Und da kommt halt hier und da mal der Gedanke auf ob nicht doch was dran sein könnte.

      Mir persönlich wäre auch ein Häuschen irgendwo abseits lieber.
      Aber das ist halt der Unterschied zwischen IST Zustand und Machbarkeit.

      Der Grund wieso ich der Meinung bin das es bald an einer Stelle krachen wird ist - Werdet mal wach, macht die Augen auf und guckt euch mal um.
      Damit ist alles gesagt, weil der Rest sind Spekulationen.

      Und noch abschließend...
      Wir die hier angemeldet sind und Krisenvorsorge betreiben, denken alle, das es aus welchem Grund auch immer knallen könnte oder was passieren könnte.
      Denn warum wären wir sonst in einem Prepping Forum ? ;)


      Ich hoffe ich konnte deine Frage beantworten.
      Wer anderen hat voraus gedacht, wird jahrelang erst ausgelacht - Begreift man die Entdeckung endlich, so nennt sie jeder selbstverständlich (Wilhelm Busch)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Südprepper ()

    • Tja - ich bin da ja nicht ganz anderer Meinung als ihr .... ich denke jedoch immer wieder an diese Option: TSCHÜSS und CIAO´, denn besser wird es hier wohl kaum noch werden !?? :(
      Eines jener Projekte die ich persönlich schätze, findet ihr in dem Video ganz unten .... und wenn sich z.B. die ganze "Fluchtgruppe" dazu entschließt (mit persönlich, unterschiedlichsten Qualitfikationen), wäre doch ne tolle Sache so etwas aufzubauen ...ich meine: raus aus dem Hamsterrad (insbesondere für die Kids, oder wo soll all das hinführen ALEXA?) ... deutlich mehr Unabhängigkeit .... usw. Angeblich gibt es keinen Atmosphärenaustausch zwischen Nord- und Südhalbkugel, was ich ebenfalls (in Hinblick auf ABC-Szenarien) recht positiv empfinde.
      Ich für meinen Teil werde künftig derartige (Güni samt Link-) Videos jedenfalls nicht mehr anschauen (zumindest hab ich mir das vorgenommen) ... sie ziehen einem langfristig total runter, wie ich finde .... und im Grunde wissen die genauso viel wie jeder: also GAR NICHTS !! Man sollte nicht alles glauben, was man liest, hört und sieht .... und Güni hatte damals in seinem extrem langen Livestrem (da war das, denk ich mal) sogar den Spätherbst 2017 genannt, wonach Deutschland angeblich auf die "NEUE D-MARK" umstellen wird ... er hatte da exakte Angaben von unterschiedlichen Quellen ... doch heute erzählt er sinngemäß, daß wir im Euro bleiben werden, weil das ja alles so gewollt sei und geplant ist .... hey fuck ... was soll der Scheiß !?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von EDC ()

    • Blauer schrieb:

      zum Thema Auswandern... wo hin? Was tun? immer bedenken, du bist der Fremde dich bescheißen wir!
      Als ich vor 24Jahren noch als Tauchlehrer unterwegs war, habe ich in diversen 3.Weltländern eins lernen dürfen. Du brauchst Geld! Mindestens doppelt eher dreimal mehr als die Einheimischen. Wenn du nicht arbeitest, hast du nichts zu futtern. Jeder der glaubt von dir profitieren zu können ist dein Freund, haste nix biste nix und Freunde? Naja solange sie profitieren können. Baust du ein Geschäft auf, schmierst du das Amt, die Polizei und die Versicherung (meist schäbige Typen ohne Anzug und ohne Police).
      Auswandern bis 30 drüber... nur mit Hochschulabschluß und festem Job. Alles andere ist schwierig. Krankenversorgung ohne Kohle... da verreckst du an nem eingwachsenem Zeh! Wo hin also?
      Australien? Nö die haben genügend Leute, Neuseeland ? Nur wenn du etwas mitbringst was sie gebrauchen können, Arbeitsplätze zur Verfügung stellst und unter 30 bist. usw. usw.

      Für uns Menschen Ü 40 hilft nur hoffen das bis zur Rente alles friedlich bleibt und dann ab ... aber wohin? Was ist wenn von heute auf morgen meine Rente nicht mehr ankommt?

      BugIn aussitzen und gut.

      Tjo wenn du mit Ü40 denkst, daß unser "tolles System" noch 25 Jahre halten wird (denn bis dahin bekommst wohl ohnehin keine Rente und danach müßte es ja auch noch jahrelang halten, bis zu deinem Tod, denn sonst bleibt die Rente ebenfalls aus .... und dann ist´s total egal ob du noch in "Ex-Kopftuchverbot-Deutschland" lebst, oder sonst wo auf der Welt)!? Und welche Garantie denkst Du zu haben, daß du dann in Deutschland noch einen Cent bekommst, oder das Sozial- und Gesundheitssystem (die doch JETZT bereits beide knapp vor dem Abschmieren stehen?) noch ganz normal laufen werden ??
      Wäre es nicht sinnvoller JETZT zu verkaufen, was man hat und sich z.B. in Südamerika ein paar viele, viele, viele Meter Grund und Boden für zu kaufen und z.B. einen auf Eigenversorger (und nicht kommerzieller Tauchlehrer) zu machen, so wie es in Europa vor 150 Jahren noch "Stand der Technik" war ?
      Also ich lebe am LAND und man bezahlt hier für eine 55m²-Wohnung rund € 175.000,-- .... wie kann man so etwas rechtfertigen ? Das ist doch nur mehr krank !!
    • Mich zieht der Günni auch runter - nicht mein Fall - mag ich nicht gucken. Natürlich kann irgendwas passieren. Ich denke ja auch eher an einen Stromausfall, Pandemie (Es gibt wieder Krätze in Deutschland - echt! Masern wird jeder wissen. Ein Virus wurde vom Pferd auf den Menschen übertragen - hatte das Virus bisher nicht gemacht.).

      Meistens ist es eine kleine Sache weswegen etwas eskaliert. Aber ich denke, solange Essen auf dem Tisch steht und die Wohnung warm ist, werden die Wenigsten Lust darauf haben.

      Beim Konarek sind immernoch alle Videos weg. Kam heute auch kein Neues. Könnte es sein, dass er gesperrt ist? Wegen seiner spitzen politischen Bemerkungen? Weiß ja nicht, wie empfindlich die darauf reagieren.
    • PrepperBine schrieb:

      Beim Konarek sind immernoch alle Videos weg. Kam heute auch kein Neues. Könnte es sein, dass er gesperrt ist? Wegen seiner spitzen politischen Bemerkungen? Weiß ja nicht, wie empfindlich die darauf reagieren.
      Nein gesperrt ist er nicht, das würde dann auf seinem Kanal stehen...

      Niemand wird auf YouTube wegen seiner politischen Einstellung gesperrt außer er fängt an die Leute aufs tiefste zu beleidigen aber das hat, nach meinem Empfinden, auch nichts mit einer " freien Meinungsäußerung" zu tun...

      "Die Freiheit des Einzelnen endet dort, wo die Freiheit des Anderen anfängt"

      Dieses Zitat stammt von Immanuel Kant und ist eigentlich genau das was viele nicht verstehen... Eine Beleidigung ist keine Meinung sondern eine Beleidigung und kann den Beleidigten in seiner Freiheit einschränken, z.B. wenn dieser wegen der Beleidigung zum Gespött wird und sich dadurch nicht mehr Hinaus traut...

      Auch die Franzosen haben es 1789 in ihrer "Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte vom 26. August 1789" ähnlich formuliert:

      "Art. 4. Die Freiheit besteht darin, alles tun zu können, was einem anderen nicht schadet. So hat die Ausübung der natürlichen Rechte eines jeden Menschen nur die Grenzen, die den anderen Gliedern der Gesellschaft den Genuss der gleichen Rechte sichern. Diese Grenzen können allein durch Gesetz festgelegt werden."

      Sehr passend... Sollten sich einige mal durch den Kopf gehen lassen...

      Aber nur so viel zum Thema "Warum Kanäle oder User gesperrt werden" und das mit Recht.

      Und nur mal so nebenbei... Es ist keine Beleidigung und auch keine Einschränkung der "Meinungsfreiheit" wenn ich sage "Ich finde deine Meinung sch***e" ;)

      Das brannte mir schon länger auf der Zunge :D


      Aber um mal auf das eigentliche Thema zu kommen... Ich finde diesen Güni nicht besonders toll... Zum einen finde ich, dass er sehr militaristisch denkt und so auch seine Videos gestaltet (was auch sein gutes Recht ist solange er niemanden damit schadet ;) ) und zum anderen scheint er Dinge zu sehen wo eigentlich nichts ist, wie z.B. diese "NATO Einkreisung Deutschlands"...

      Auf so eine Idee kommt man eigentlich nur, wenn man die totale Auslöschung der "Deutschen" im Hinterkopf hat, was einer der größten Genozide der Menschheitsgeschichte wäre... und für was soll das überhaupt gut sein? Naja...

      Ich glaube eher nicht, dass er irgendwie versucht damit "Klicks" zu generieren... Ich glaube der meint wirklich, dass TEOTWAWKI vor der Türe steht... Da hilft ein "Breakout" aber nicht wirklich viel wenn an jeder Ecke Meuchelmörder lauern und Kanibalen die Wälder nach Menschen durchstöbern wie in "The Road"...

      Dann bau ich mir lieber mit ein paar Kumpels eine Festung und gucke mal wie lange wir durchhalten anstatt mich durch Wälder jagen zu lassen... Klappt bei "This War of Mine" auch ganz gut ;)
      Mein YouTube Kanal: BugOutSurvival NRS

      Mein Blog: BugOutSurvival Info Blog

      This is Survival of the Fittest !
      S
      tay Tuned and Be Prepared!
    • Hallo

      der Larsi hat auf seinem ersten Kanal nur alten Beiträge wieder hochgeladen, nix neues. Er hatte ja was angekündigt, wem das 17,99 € im Monat wert sein sollte, bitteschön.
      Für mich ist das recht hoch angesiedelt, da bevorzuge ich lieber gedruckte Informationen oder sonstiges.Dosentomaten, Wasser, Folie usw.

      Es gibt ja einige Kanäle die sich mit der Thematik Vorsorge, Krise, Überleben i.w.S. beschäftigen, da hat der Günni mit seinem militärisch/taktischen Blickwinkel das Angebot ergänzt.
      Dieser Aspekt kam ansonsten nur am Rande, oder gar nicht vor.
      Es kann nicht schaden diese Denkweise in seine Planungen miteinzubeziehen, warum sollte es ausgerechnet in einer Krise friedlich ablaufen?

      Er hat nie gesagt bei der ersten Fehlzündung in Adamscamouflage durch den Wald zu rennen und wie man aus Müllbeuteln einen schönen taktischen Notponcho schneidert, erklären schon andere. :P

      Ob sich seine Theorie bewahrheitet wird sich zeigen, vermute eher, daß wir mit unseren osteuropäischen Nato-Nachbarn den vorgeschoben Anlaß für die Ausstockung der US-Militärpräsenz an der russischen Grenze bieten sollen. Die Methode hat sich eben bewährt bei den Angelsachsen.
      analitik.de/2015/10/05/die-kontinuitaet-der-geopolitik/
      de.sputniknews.com/politik/201…ppe-vor-russlands-grenze/
      https://www.focus.de/politik/videos/bereit-fuer-krieg-mit-russland-angst-vor-putin-offensive-nato-versetzt-300-000-soldaten-in-alarmbereitschaft_id_6172938.htm

      Vielleicht macht sich Günni deshalb Sorgen:
      heise.de/tp/features/Vereinte-…igration-vor-3995024.html
      un.org/esa/population/publications/migration/migration.htm
      epochtimes.de/politik/welt/eu-…lergi-preis-a2345441.html
      unser-mitteleuropa.com/2016/05…elle-staaten-ausradieren/
      epochtimes.de/politik/deutschl…rdaemmerung-a1297614.html

      MfG
      "Unsern Dünkel müssen wir verlieren, wir sollen handen nicht philosophieren."

      Friederich II., der Große
    • bonzo schrieb:

      mit über 4o noch auswandern???
      wenn deine Vorstellung stimmt bist aus Österreich...

      dann hast es doch eh einfacher wie die meisten hier..
      Ich weiß wir triften da schon ein wenig vom Tread ab .... ABER:

      Ja bonzo – da hast recht, ich komm aus dem Bergland …. aber was konkret soll hier besser sein ? O.k. bei uns wurde der letzte Wurf in die Wahlurne nicht gleich zu Grabe getragen, wie bei euch … und ja – wir haben angeblich ein liberaleres Waffengesetz (weil ich NOCH ein Messer tragen darf?), aber das war´s dann wohl schon ? Ich darf hier weder im Wald schlafen, noch an einen Baum pinkeln, geschweige denn ein Feuer in der Natur machen.
      Als Facharbeiter würde ich in Deutschland sogar deutlich mehr verdienen und hätte gleichzeitig eine geringere MwSt. zu bezahlen …. Österreich hat nach meiner Ansicht die selben Probleme wie alle anderen EU-Staaten UND:
      Egal welches Szenario es in Europa gibt: wir sind auch als „neutraler Staat“ im warsten Sinne des Wortes: mitten drin, statt nur dabei !
    • Nun..... Es ist jetzt wohl raus das der Herr Konarek auf YT keine Videos mehr hochladen wird.

      YT war Gestern - Vimeo ist heute lautet der Spruch am Ende des Videos: vimeo.com/ondemand/saveyourlife
      Für mich ist an dieser Stelle Schluss mit dem Konsum von Herrn Konarek, auch wenn ich bisher die Videos immer gerne geschaut und durch Bücherkauf unterstützt habe.
      Jedoch nach dem letzten Enttäuschenden Buch - Fluchtrucksack in Kombination das man auch YT niederbrät ist nun Schluss.
      Erst soll man durch das Buch unterstützen und dann sowas ! :cursing:

      Es kann wahrlich nicht sein das man alles zu diesem Thema kommerzialisiert und das mit horrenden Preisen.
      Meiner Meinung nach absolute Preistreiberei was da abläuft.
      Da kann ich, um aufs eigentliche Thema wieder zurück zu kommen, auch auf kurze Videos von diesem Herrn verzichten. Denn das wird dann vermutlich nur wieder ein Häppchen sein, mit dem Hinweis das man für das eigentliche Wissen Geld zahlen muss.

      Schluss mit dieser Preistreiberei !
      Wer anderen hat voraus gedacht, wird jahrelang erst ausgelacht - Begreift man die Entdeckung endlich, so nennt sie jeder selbstverständlich (Wilhelm Busch)
    • @ EDC worum ich euch in der Alpenrepublik wahrhaftig beneide, sind die Rentenbezugssätze! Das liberalere Waffengesetzt und das ihr euch nicht mit der Nazi-Keule plätten lässt.
      Ihr habt in einer Tour gezündelt, und der Dumme Deutsche Michel ist der Volldepp für den Rest seines lebens. I. Weltkrieg, ihr fordert den Büdnispackt ein, Deutsches Reich wird mit Versailer Vertrag ruiniert, ihr pflanzt die Nazi Ideologie ( von List) und die Welt sieht nur Deutschland.
      Ja ihr habt euch für die Kleindeutsche Lösung überragend gerächt.
      Dafür beneide ich euch aufrichtig (ohne Sarkasmus oder Zynismus) ihr werdet immer auf die Füße fallen :thumbsup:
      Haben und nicht brauchen ist besser als brauchen und nicht haben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Blauer ()

    • @bonzo
      ok ... dann bin ich ja tatsächlich "safe" ... nur mit ein bisschen herumballern wird die Welt auch nicht besser ... ich habe eher Bedenken wegen der Aktienblase, einem Bankencrash, der enormen weltweiten Staatsverschuldungen, vorm Eurocrash, ggf. einem Krieg in Zentraleuropa und/oder ähnlichem .... und deshalb denke ich, daß sich jeder ernsthafte Gedanken darüber machen sollte, wo er denn hingehen würde, wenn es WIRKLICH kracht (und er hier weg MUSS), denn ein paar Tage im Wald verstecken ist dann vermutlich nicht die Endlösung.

      @Blauer
      unser Rentensystem ist nicht allmächtig und wir zahlen meines Wissens auch deutlich mehr ein, als ihr .... das Rentenalter wird auch bei uns sukzessive weiter angehoben und Frauen auf das Eintrittsalter der Männer angehoben (was ich mehr als gerechtfertigt finde, haben sie doch ohnehin eine höhere Lebenserwartung :saint: ). Parallel dazu brauche ich dir nicht zu erzählen, daß es auch bei uns keine Zinsen mehr gibt und das Geld Monat für Monat weniger wert wird.
      Und auch dies ist ein Punkt weshalb ich mich frage, ob wir dieses Hamsterrad noch lange weiter drehen können/wollen/sollen und vor allem auch, wie das mit der nächsten Generation / den nächsten Generationen weiter gehen soll .... wir tragen Verantwortung für sie.

      Bzgl. Nazikeule und Weltkriege: kannst mir echt viel vorwerfen, aber da war selbst ich noch nicht auf der Welt !! ;)
    • EDC schrieb:

      @bonzo
      ok ... dann bin ich ja tatsächlich "safe" ... nur mit ein bisschen herumballern wird die Welt auch nicht besser ... ich habe eher Bedenken wegen der Aktienblase, einem Bankencrash, der enormen weltweiten Staatsverschuldungen, vorm Eurocrash, ggf. einem Krieg in Zentraleuropa und/oder ähnlichem .... und deshalb denke ich, daß sich jeder ernsthafte Gedanken darüber machen sollte, wo er denn hingehen würde, wenn es WIRKLICH kracht (und er hier weg MUSS), denn ein paar Tage im Wald verstecken ist dann vermutlich nicht die Endlösung.




      Bzgl. Nazikeule und Weltkriege: kannst mir echt viel vorwerfen, aber da war selbst ich noch nicht auf der Welt !! ;)
      habe weder euro noch aktien.. mir also egal..


      zur nazikeule
      na und
      oh wunder, war da auch nicht auf der welt...
      bekommen sie trotzdem von der ganzen welt täglich vorgehalten...

      siehe momentan Griechenland und Ungarn...