Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 909.

  • Preppen im nicht preppenden Umfeld

    HobbyPrepper - - Allgemein

    Beitrag

    youtu.be/jlROKeEDhto ich finde das Video zeigt einen guten Weg damit umzugehen

  • grad meine Auto 1km vor dem Zuhause stehen lassen. Bin den Hügel nimmer hoch gekommen.

  • Blackout - Hauptdiskussion

    HobbyPrepper - - Allgemein

    Beitrag

    Naja 24h blackout sind wohl eher nur ein Problem für Menschen die an lebenserhaltenden Maschinen hängen. Ja sollte Klappen weil die Krankenhäuser Batterien und Generatoren haben. Aber das beim umschalten dann bei allen nicht schief geht ist eben ein Glücksspiel. Und für Läden in Städten.

  • Blackout - Hauptdiskussion

    HobbyPrepper - - Allgemein

    Beitrag

    Das Buch von Marc Eslberg ist gut aber teilweise noch untertrieben. Nach 5 Tagen ohne Strom Ist die Kacke mit vollgas am dampfen. Gut recherchiert ist es aber auf jeden fall. Mittlerweile ist auch der Grund für die Störung bekannt. Ein 400KV Überspannungsschutz hat ausgelöst. google.de/amp/s/www.heise.de/a…ahe-Blackout-5037378.html

  • Tauschen - Nur Wo ?

    HobbyPrepper - - Allgemein

    Beitrag

    Mal kurz meine Meinung dazu. Edelmetalle sind für mich nur tauschmittel im Bugout. Dort haben sie den Vorteil sehr viel wert bei vergleichsweise wenig Gewicht zu transportieren. Von nem Bougout gehe ich aber nicht aus. Wozu hab ich also Edelmetalle? 1. sag nie Mals nie. 2. Als Wertspeicher für danach. Silber ist für mich noch etwas ein Tauschmittel weil es sich recht leicht damit bezahlen lässt. Eine Münze sind 20-25€ damit kann man rechnen. Gold hingegen soll mir einfach den Start nach der Kris…

  • Beinahe Blackout?

    HobbyPrepper - - Vorwarnungen / Nachrichten

    Beitrag

    Sehr informatives Video zu dem Thema. Schön verständlich und auch richtig erklärt: youtu.be/PNCji-QE-Mw

  • Beinahe Blackout?

    HobbyPrepper - - Vorwarnungen / Nachrichten

    Beitrag

    Nein bisher nicht wie es dazu gekommen ist. Gehen wir mal weg von den Zahlen. Das europäische Netz ist in zwei Teile getrennt worden. Reicht das?

  • Beinahe Blackout?

    HobbyPrepper - - Vorwarnungen / Nachrichten

    Beitrag

    @LoneSheep da sind einige Punkte falsch. Weite Teile des Netztes werden bei 48Hz abgeschaltet. Und bei 47,5 ist es Komplett aus. Ja diese 0,5Hz sind wichtig da wie Südprepper schon geschrieben hat das ganz empfindlich ist. Einen Huster würde ich das auch nicht nennen. Das war die größte Schwankung seid 2006 damals waren 15 Millionen Menschen für mehrere Stunden ohne Strom und fast wäre das ganze Netz vor die Hunde gegangen. Das war schon ein ordentlicher Warnschuss vor den Bug. Viel mehr hätte n…

  • Beinahe Blackout?

    HobbyPrepper - - Vorwarnungen / Nachrichten

    Beitrag

    Woran es lag scheint nicht ganz klar zu sein. Auf einmal fehlten aber rund 3,5 gigawatt im Netz. Die Frequenz ist dann für mehrere Sekunden auf 49,724Hz gefallen. Alles unter 49,8 ist nicht gut. google.de/amp/s/www.tichyseinb…out-vorbeigeschrammt/amp/

  • Blackout - Hauptdiskussion

    HobbyPrepper - - Allgemein

    Beitrag

    @oldman klingt Klasse. Wo hast denn die Infos her? Wenn das stimmt würde das eine Blackout Lage dramatisch entschärfen. Solang die Leute einkaufen können bleibt es friedlich. Zumindest viel friedlicher als wenn es nichts gibt. Kartenzahlung ist dann wahrscheinlich aber trotzdem nicht möglich. Was für alle ein Problem wird die kein Bargeld daheim haben.

  • Blackout - Hauptdiskussion

    HobbyPrepper - - Allgemein

    Beitrag

    Wir haben das mal durchgerechnet und dabei sehr positiv (geringer verbrauch, weniger Autos, intelligente Ladezyklen usw.) gerundet. Die Rechnung hat ergeben das wir ungefähr 25 neue Atomkraftwerke bräuchten um den zusätzlichen Strombedarf zu decken. Eine Umstellung auf E-Auto ist völlig unrealistisch. Das kann man in unter 5min durch einfache Mathematik beweisen.

  • Die meisten Unfälle passieren ja durch den Menschen und nicht durch die Technik. Autonomes fahren werden wir alle erleben und es wird das fahren um längen sicherer machen

  • Blackout - Hauptdiskussion

    HobbyPrepper - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von nachtbild: „Danke für die Antwort, @HobbyPrepper. wenn das so stimmt, habe ich einiges Neues gelernt, was ich vorher nicht wusste. Ändert aber nichts an den AKW um uns herum (Belgien und Co.), oder? Warum sonst sollten selbst deutsche Behörden diese Jodtabletten en masse kaufen und einlagern, um sie im Fall der Fälle zu verteilen? Aber da verwechsele ich vermutlich irgendwas? Keine Ahnung, ich bin mit "After 45" eh raus aus dem Beuteschema der Jodtabletten. Was die Gefährlichkeit der e…

  • Blackout - Hauptdiskussion

    HobbyPrepper - - Allgemein

    Beitrag

    @nachtbild Keiner schimpft hier auf die Technik an sich. Es geht rein um die Umsetzung. Regenerative können das Netz ohne eine Speichermöglichkeit nicht stabil halten. Diesen Speicher gibt es aber nicht für das Hochspannungsnetz. Die Technik existiert einfach noch nicht! Das die erneuerbaren ungefährlich sind halte ich für ein Gerücht. Ein großer Blackout kann zu sehr vielen Toden führen. Bei Deutschen Atomkraftwerken musst du eh mit keinem Gau rechnen. Sidewasserreaktoren können nicht hochgehen…

  • Blackout - Hauptdiskussion

    HobbyPrepper - - Allgemein

    Beitrag

    So ich muss hier mal etwas von meinem begrenzten Fachwissen als Maschinenbauer zum besten geben. 1. warum wird das Netz unzuverlässiger. Das liegt zum Großteil an den erneuerbaren Energien. Diese liefern Strom wann sie wollen und nicht wann er gebraucht wird. Das ist das große Problem. Das Netz läuft nur zwischen 48-52 Herz. Optimal sind 50Hz. Es muss also so viel Strom produziert wie verbraucht wird. Eine Überproduktion kann man entgegen Grüner Fantasien nicht im Netz speichern sondern sorgt da…

  • da ich länger nichts mehr beigesteuert hab wird der Post wahrscheinlich etwas länger. @'BugOutSurvival und @'Wolf!' Ihr bringt die Position für und wieder Gold gut auf den Punkt. Doch will ich ein paar Punkte ergänzen. Gold funktioniert als Zahlungsmittel seid 5000 Jahren. Das muss erstmal ne Währung nachmachen. Jetzt muss man unterscheiden für was man es will. Sein Vermögen sichern und sich zur Not was davon kaufen können (Bugout). Oder es als Tauschmittel sehen (Wolf). Rein als Tauschmittel wü…

  • Blackout - Hauptdiskussion

    HobbyPrepper - - Allgemein

    Beitrag

    Ja vereinzelt bereiten sich Leute vor. Die breite Masse aber nicht. Zu einem europaweiten länger anhaltenden Blackout wurde schon so viel geschrieben. Aber das wichtigste ist das dann nur noch vorhanden ist was grad in der Gegend ist. Weil die Logistik sofort zusammenbricht. Von außen kommt nichts mehr. Wasser und wärme sind ebenfalls weg. Darauf sind die wenigsten vorbereitet. Selbst unsere Regierung sagt in ihren Studien das dann nach 5 Tagen Szenarien aller Walking Dead möglich sind.

  • China ist wirklich keine verlässliche Quelle aber wie meine Vorredner schon gesagt haben wird es keinen neuen Schwarzen Tod geben. Der Hauptgrund dafür ist das es sich bei der Pest um ein Bakterium handelt und wir sehr wirksame Antibiotika dagegen haben.

  • Zitat von Gene: „Heute um 22:15 geht es im Bundestag um die Verlängerung der Insolvenzaussetzung. Könnt ihr live verfolgen: bundestag.de “ Danke für die Info. War zu erwarten das sie es so weiter verlängern wie möglich. Ich schaus mir vielleicht an. Wenn dann bin ich hier auch im Chat

  • Marsch- und Wanderschuhe

    HobbyPrepper - - Allgemeine Ausrüstung

    Beitrag

    Mit haix Schuhcreme und nur damit.