Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 785.

  • Zitat von Elektroimker: „was die Versorgung mit Wasser angeht muß ja nicht mal etwas schlimmes passieren. 2003 und 2004 als die Hitzesommer waren ging hier in der Gegend sämtliche Sprudel und Mineralwasser zur neige. Grund war das die Leute derartig das Sach weg gekauft haben, das die Abfüller kein Leergut mehr hatten zum neues auf den Weg zu schicken. Selbst dem roten Zuckerverein in der Region ging es so. Zu den Notreserven des Bundes. Ich hatte mal vor einigen Jahren ne Doku gesehen in der be…

  • Hello @ all, ich bin in den letzten beiden Tagen mehrfach über eine Meldung gestoßen bzgl. eines Asteroiden. Der Asteroid namens Didymos soll sich mit einem Zwillingsasteroid der in umkreist immer weiter der Erde nähern. gmx.net/magazine/wissen/weltra…-abwehrsonde-all-34838512 Bitt recherchiert selbst weiter da es hier verschiedene Meldungen gibt. Hier mal ein paar Randdaten zu dem o.g. Brocken..... Bereits Anfang des Monats bin ich auf eine andere Meldung gestoßen: merkur.de/welt/nasa-nasa-aste…

  • Das beunruhigt mich jetzt weniger.... Fleisch wird ja eh in der Regel durchgebraten und kommt jetzt halt noch 5 Minuten bei 200 Grad in den Ofen. Das überlebt kein Coronavirus. Aber man wollte ja eh das Fleisch teurer machen - Beste Voraussetzungen wenn sich das Angebot reduziert.....

  • Mal wieder ne Talkshow zum Thema..... youtube.com/watch?v=A6T4XxnuXxY

  • Zitat von Rolly: „Dann wird gerne auch noch was anderes "vergessen" dabei zu sagen. Wir haben jedes Jahr eine Grippewelle und es sterben immer so um die 10.000 -15.000 Menschen daran. In den letzten Jahren, bis auf 2009, wo man schonmal Testweise mit der Schweinegrippe soetwas wie heute über Corona durchzieht, probiert hatte, wurde darüber kein Aufheben gemacht. Die Grippewelle 2017 auf 2018 war eine der Schlimmsten. Dort starben rund 25.000 Menschen. Jetzt bei den rund 8.000 Menschen wird hier …

  • Zitat von Azur: „Es wurde bewusst gelogen! Die Gründe sind scheiß egal! Es wurde bewusst durch Falschinformation, die Ausbreitung und der shutdown fokussiert! Die Gesundheit jeden einzelnen hier wurde bewusst aufs Spiel gesetzt! “ Aber genau darauf will ich hinaus..... Jeder merkt es und jeder sah es, aber keiner ist auch jetzt anscheinend noch nicht in der Lage die Konsequenz für sich daraus zu ziehen. Wenn doch jedem klar ist das manche nur ihren vorgefertigten Zettel runter labern, wieso info…

  • Notfall Kochbuch des Bundes

    Südprepper - - Allgemein

    Beitrag

    Der Rezept Wettbewerb wurde bis August 2020 verlängert. bbk.bund.de/SharedDocs/Pressem…allkochbuch_20200831.html

  • Zitat von rapoloda: „suedprepper., danke fuer den link. da steht es ja genau drin: RKI: "Hauptübertragungsweg für SARS-CoV-2 ist die respiratorische Aufnahme virushaltiger Flüssigkeitspartikel........" du selber schreibst weiter oben: " die meisten Infektionen beim Coronavirus finden über Schmierinfektionen statt" und verweist nun in der Folge auf den artikel des rki,s.o., in dem es anders steht. darüber habe ich mich gewundert “ Zitat von Gene: „"Eine Übertragung durch kontaminierte Oberflächen…

  • Zitat von rapoloda: „Südeprepper, woher hast du diese Informationen? Es ist überhaubt noch nicht wissenschaftlich geklärt wie die Haupt-übertragungswege sind...geschweigedenn wie es genau diesem diesem Gebäude sei........ ob schmier/aerosol/andere...... das hängt natuerlich auch stark von den jeweils praktizierten Hygienemassnahmen /Händewaschen/mundschutz tragen ab... “ Wie kommst du denn bitte darauf das es nicht geklärt ist wie sich die Sache überträgt ? Das hatten wir hier schon vor Monaten …

  • Forum für Umweltschutz gesucht

    Südprepper - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat von Restaurator: „Deutsche Unwelthilfe? Der Abmahn und Verbotsverein? “ Kein Plan... Die hatten auf jeden Fall mal ein Forum diesbezüglich... Aber wie, was und wo keine Ahnung.

  • Forum für Umweltschutz gesucht

    Südprepper - - Off Topic

    Beitrag

    Sorry für das OT aber hier werden gerade Begriffe durcheinander gebracht..... Zitat von Bad_BONZO: „mhh Nachhaltigkeit ist doch auch eine form von preppen was länger hält muss nicht ersetzt oder repariert werden und Redundanz ist weniger nötig.. “ Du verwechselst den Begriff Preppen bzw. Prepping mit Prepare. Definition Prepping: Zitat von Google: „Die Praxis, aktive Vorbereitungen für eine mögliche katastrophale Katastrophe oder einen Notfall zu treffen, typischerweise durch Bevorratung von Leb…

  • Forum für Umweltschutz gesucht

    Südprepper - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat von Wolf!: „Ich meine, dann kannst auch hier schreiben. “ Nur um eines nebenbei klarzustellen.... Wir sind hier kein Forum für Umweltschutz, genau so wenig für politische Themen und alles was von Forenthema abweicht.

  • Zitat von Wolf!: „Wenn der Pizzafritze seine Lieferung auf die Treppe stellt und der Bewohner die Kohle daneben legt ist doch die Infektionskette unterbrochen! So ist das doch -zig Mal gehandhabt worden! Die Unterscheidung zwischen häuslicher Absonderung und Quarantäne ist mir jetzt nicht so geläufig. “ Nein ist dann nicht unterbrochen ! Kontaktflächenkontamination wird innerhalb eines solchen Gebäudes die Regel sein. Und immer dran denken, die meisten Infektionen beim Coronavirus finden über Sc…

  • Zitat von Wolf!: „Und es besteht ja durchaus die Möglichkeit, sich Lebensmittel oder Verbrauchsgüter von Freunden oder Lieferdiensten kommen zu lassen. “ Das ist Falsch ! Wenn eine Quarantäne angeordnet ist dann geht da nix raus und nix rein ! Das ist der Unterschied zwischen häuslicher Absonderung und Quarantäne. Wenn du unter Quarantäne gestellt bist dann hast du zu Hause zu bleiben und KEINEN Kontakt zu weiteren Personen zu Pflegen, somit auch Lieferdienste. Das würde ja dem Zweck einer Quara…

  • Brainstorming zukünftiger Wohnort

    Südprepper - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat von Vorbereitung: „Bis wieviel Kilometer würdest du persönlich "in der Nähe" definieren? 20 / 50 / 200 ? “ Windräder keine im Umkreis von 2km weil: youtube.com/watch?v=MnB5YJxS-nI Chemiebertrieb und Staudamm/Stausee je nach Wohnorthöhe keine im Umkreis 10km, militärische Einrichtungen AKW/KKW und Forschungslabore keine im Umkreis von mind 50-100km. Das ist aber alles nur meine persönliche Einschätzung die auf möglichen Gefahrenradien durch Schadensausbreitung (Gefahrstoffe, Angriff etc.) b…

  • Brainstorming zukünftiger Wohnort

    Südprepper - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat von Vorbereitung: „Nehmen wir mal an, ihr wollt umziehen. Deutschlandweit, es würde keine Rolle spielen wohin. “ Zitat von Vorbereitung: „Worauf würdet ihr bei solch einem Umzug achten? Topografisch zB. Oder Großstadt / Speckgürtel einer Großstadt / Dorf us “ Es gab vor Jahren mal eine Prepper Faustregel mit der man schonmal viele Gefahren (eher die größeren) auschließen konnte. Dies würde ich heute immer noch so unterschreiben. - Mind 200km von den Küsten weg - mind 400m über N.N. - Weg v…

  • Zitat von Elektroimker: „Nachdem ich jetzt einige male gelesen hab Fenster abdichten, weiß ich was heute auf dem Plan steht. “ Qualitatives Klebeband wird in der Krisenvorsorge definitiv unterschätzt. Insbesondere bei dem vorliegenden Szenario ist dieses Utensil wohl eines der Gegenstände die höchste Priorität genießen. Zitat von Wolf!: „Vom Rheingraben bis Köln ist doch eigentlich Alarmzone. Und niemand, ich denke wirklich niemand wäre auf dieses Szenario wirklich vorbereitet. “ Dieses Gebiet w…

  • Zitat von oldman: „Ich denke für uns im Nordwestlichen Teil Bayern´s sind die AKW in Biblis und Phillipsburg am gefährlichsten. “ Da kann ich dich schonmal beruhigen. Beide sind stillgelegt und bereits im Rückbau. Die Türme in Phillipsburg wurden letzten Monat schon gesprengt. Also betrifft dies "nur" die Phase des Rückbaus wo weitere Gefährdungen bestehen könnten. Aber Kraftwerksbetrieb ist keiner mehr gegeben. Ein höheren Fokus würde ich hier auf das Kernforschungszentrum in Karlsruhe setzen, …

  • Zitat von PrepperFrank: „Du kannst meinen Beitrag aber gerne löschen, wenn er dich so stört. “ Stört nicht - Aber ich wollte nur mal nachfragen … Kann man ja nicht richen das du unterbrochen wurdest... Ich mach dann mal weiter.... Zitat von Südprepper: „Wenn man das mal neutral betrachten will, muss man das auf die persönliche Ebene herunterbrechen. Daraus müssen wir erst einmal die Gefahren die daraus resultieren erkennen. “ 2. indirekte Erruptionsfolgen (Hochwasser) in der direkten Umgebung Da…

  • Zitat von PrepperFrank: „Aber auch in weiter entfernten Gebieten könnte es zu Folgekatastrophen kommen. Ein Ausbruch in der Eifel könnte beispielsweise durch den Asche und Gesteinsausstoß den Rhein "verstopfen" und aufstauen. Bei einem Dammbruch könnte dann eine riesige Flutwelle bis in den Niederrhein reichen. Auch da sollte man nicht in der Nähe sein. “ Jetzt muss ich mal dazwischen Fragen... Lest ihr eigentlich alle Beiträge durch oder setzt ihr nur eure Meinung darunter ? Das haben wir in 3 …