Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 63.

  • @DieWoelfe ich glaube, dann ist es einfacher, den Käse gleich selber herzustellen. Die eigene Herstellung hat bei mir stets Vorrang vor der reinen Haltbarmachung zugekaufter Produkte. Dies hat auch den Vorteil, dass man sich Grundlagen erarbeiten muss und sein Produkt hinterher etwas besser versteht. Leider ist die Käseherstellung eine Geschichte voller Missverständnisse und hält viele Herausforderungen bereit. Ich habe als Hobbykäsemacher und Anfänger auf diesem Gebiet ein paar Käse (vorrangig …

  • Frischkäse kann auch jeder selber zubereiten. - Grundlage ist bei mir Milchpulver (in größeren Mengen gar nicht teuer) - Anrühren mit Wasser und aufkochen - dabei Zitronensaft zugeben (lässt sich ebenfalls sehr gut lagern) - absieben, dabei entsteht Molke als super "Fitnessdrink" und eben Frischkäse - nach belieben verfeinern (z.B. mit Kresse, was ebenfals krisensicher lagerbar und herstellbar ist) .. fertig ist das Frsichkäsebrot gesichert für die nächsten Monate... ok - ist kein Hartkäse oder …

  • Was Zockt Ihr so ?

    torstenxy - - Games, Spiele, Fun

    Beitrag

    mit meinen Kindern...

  • Zitat von Daniel preppt: „...Gerade im Bereich Waffen ist der Kostenfaktor sehr niedrig, nen KK Einzellader kostet gebraucht keine 100€ die Munition kostet noch weniger und jagen kann man damit doch noch einiges, im Bereich freie Waffen.... “ @Daniel preppt --> das ist nur die halbe Wahrheit. Um überhaupt in den Bereich der KK zu kommen, benötige ich einen Schützenverein (Mitglieds- und Aufnahmegebühren [>150€]) sowie meine Sachkunde (Lehrgangsgebühren [~40€]). Dann lege ich mir einen Klasse 0/1…

  • Also ich gehe ohne meinem Leatherman Charge Titanium quasi nicht aus dem Haus. Man gewöhnt sich sehr schnell daran. Ausnahmen mache ich wirklich nur besonderen öffentlichen Festlichkeiten, Messen etc... Um der Diskussion um Messer Rechnung zu tragen, habe ich etwas herumexperimentiert und die Öffnungen zur Einhandbedienung verschlossen. Diese gibt es quasi nicht mehr. Nach meiner Interpretation ist es damit kein Einhandmesser mehr und legal. Zumindest nach aktueller Rechtslage. Tatsächlich bekom…

  • Zitat von HobbyPrepper: „...Man sollte nicht versuchen die Motive idiologisch geprägter (geblendeter) Menschen zu verstehen. Macht Kopfweh und führt zu nichts. “ Da gebe ich dir Recht. Dennoch werden hier (von den USA) schwere Schuldzuweisungen vorgenommen. Somit stelle ich mir schon die Frage nach dem Motiv. Wenn auch solche Taten schwer nachvollziehbar sind, wird der Aggressor wohl nicht seine Partner angreifen... Quelle: tagesspiegel.de 13.06.2019 "... Der Öltanker „Front Altair“ wurde 2016 g…

  • Zitat von Laxien: „... aber die USA haben bewiesen das sie keine Pläne für danach haben, ... mfg LAX “ Das möchte ich sehr stark bezweifeln. Man sollte nur nicht den Fehler machen zu glauben, dass die USA sich dafür einsetzen, dass es nach Ihrem Militärschlag oder dem Truppenabzug ein friedfertiges Land ist. Ich glaube nicht, dass dies das Ziel ist... Meist reicht eine Destabilisierung der nicht bekömmlichen Macht aus Sicht der USA aus... Das haben die USA sicher bisher bewiesen - da gebe ich di…

  • Klingt interessant... Aber was wollt ihr mit der gewonnenen Information anfangen? "Erfasse nur Daten, die du auch verwerten kannst!" Gehen wir mal davon aus, dass deine Schaltschwelle überschritten wird und du eine Warnung bekommst. Dann weißt du, dass es schlimm um die Netzstabilität steht! Und dann? Variante A: Netz wird wieder stabilisiert und alles ist gut Variante B: Stromabschaltung / Netz bricht zusammen (Lastabwurf in einem Teilbereich der dich nicht betrift) --> weiter mit Variante A Va…

  • Auf Grund der Empfehlung hier im Forum und dem ausgiebigen Bericht vom @Zero (vielen Dank) zum Aldi getingelt und die selbstaufblasenden Luftmatten begutachtet. Ich wollte schon lange mit 2 Matten nachrüsten und ein so günstiges Angebot kam da gerade recht. Der Komfort siegt und die Entscheidung fiel auf die 5cm Variante, nicht faltbar. Für 12,99 kann man nichts falsch machen! Größe 1.880mm x 660mm. Wie von @Zero berichtet, passiert nach dem Ventil aufschrauben nicht viel. Erst einmal 1-2 Stunde…

  • das schöne Wetter am WE genutzt und noch ein paar SRM Brennholz gesägt, gespalten und abgelagert... Das Thema hier im Forum genutzt und reines Kartoffelpulver (ohne Milchzusätze) bestellt. Soll diese Woche kommen. Trotz eigenem Anbau und guter Lagermöglichkeit kann somit das komplette Jahr mit Kartoffeln abgedeckt werden...

  • Deutlicher rechtsruck in Europa

    torstenxy - - Off Topic

    Beitrag

    Eine Kriegsgefahr, zumindest aus der politischen Situation abgeleitet sehe ich nicht. Zumindest verstehe ich unter Krieg eine militärische Auseinandersetzung zwischen Staaten... Über das Demokratieverständnis in unserem Land muss ich mich immer wieder wundern! Demokratie heißt, andere Meinungen zu hören und zuzulassen und einen Konsens unter Berücksichtigung des kleinsten gemeinsamen Übels zu finden. Das ist nicht immer leicht! Aber nur durch Vielfalt entstehen neue Wege! Ich sehe auch keinen Re…

  • Mukkefuk aus Löwenzahnwurzeln

    torstenxy - - Allgemein

    Beitrag

    @bonzo Zwecks Kaffee aus Löwenzahnwurzeln: Ich habe das bereits probiert. Es funktioniert, schmeckt aber nicht nach richtigem Kaffee. Eher nach Malzkaffee. Für den Fall dass aber kein Kaffee zur Verfügung steht ist es eine gute Sache! Aber das Problem: Du suchst dich dumm und dämlich an Löwenzahnwurzeln und bis du deine Menge für den Kaffee zusammen hast, dauert es. Da trinkt glaube ich jeder freiwillig Tee. Die Zeit für das Trocknen ganz zu verschweigen! Deswegen habe ich mir angewöhnt, die Wur…

  • Ist euer Job Zukunftssicher?

    torstenxy - - Allgemein

    Beitrag

    Wie sicher ist mein Job zum Selbsttest - völlig wertungsfrei... job-futuromat.iab.de/ (Herausgeber dieses Internet-Angebots im Rechtssinne ist das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit)

  • Ist schön zu sehen, dass alle Maßnahmen zügig eingeleitet werden konnten, um die staatliche Ordnung in den wesentlichen Bereichen aufrecht zu erhalten. Immer wieder Hut ab vor der Organisation und der Schlagkraft aller beteiligten Einsatzkräfte! @Daniel preppt Genau für solche zeitlich und örtlich begrenzten Fälle sind unsere Helfer (alle betroffenen GO´s) scheinbar sehr gut vorbereitet und einsetzbar. Auch die Bürger bleiben bei solch einem Szenario ruhig. Probleme sehe ich erst bei großflächig…

  • Trinkwasser Zwischenspeicher

    torstenxy - - Wasserbeschaffung

    Beitrag

    Ich habe das auch gelesen, dass es Ländern wie Griechenland oder/und auch der Türkei mit den Tanks auf dem Dach so gemacht wird. Wie lösen die aber das Problem mit dem recht schnell verkeimenden Wasser bei erhöhten Temperaturen auf den Dächern? Nach allgemeiner Kenntnis sind wir uns sicher alle einig, dass die Mindestanforderung an eine Frischwasserlagerung dunkel, kühl und sauber (Einschleppung von Verunreinigungen vermeiden) sein soll.

  • Zitat von Südprepper: „...ich versuche medizinische und katastrophenmedizinische Maßnahmen die ich beruflich erlernt habe, mit behilfsmäßigen Gegenständen durchführen zu können.. “ Das halte ich für eine wichtige Grundlage! Die Frage ist allerdings, wie man als Mensch, der mit Medizin nichts am Hut hat, sich vertiefendes Wissen aneignen kann ohne sich damit durch Halbwissen mehr zu gefährden als zu helfen. Ein 1.Hilfe Kurs über das DRK ist ok, deckt aber nur die elementare Grundlage ab und reich…

  • Ist euer Job Zukunftssicher?

    torstenxy - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von oldman: „...Es ist ja auch gar nicht so schwierig einen Job zu bekommen. Das Problem ist, von dieser Arbeit auch anständig zu leben... “ So sehe ich es auch! Ich bin Maschinenbauingenieur und mache mir keine Sorgen in der Zukunft keine Arbeit zu haben. Auch wenn einige Menschen denken, dass wir keine Ingenieure mehr brauchen. Eine gewisse Flexibilität muss natürlich vorhanden sein! Das Problem ist eher das Umfeld, ob man in diesem noch anständig leben kann und will. Auch aus der Betrac…

  • @consuli bitte noch einmal genau dem @Reigner seinen Beitrag lesen. Meines Erachtens ist die Batterietype nicht entscheidend, weil es immer einen Kurzschluss bedeutet, also rechnerisch Widerstand gegen 0Ohm, so dass der Strom kurzzeitig theoretisch unendlich ist und sich dann durch den entstehenden Widerstand einpegelt. Das mag keine Batterie! Bricht der Lichtbogen ab, geht das ganze von vorne los. Zum Schweißen wirst du auch die 70...80A benötigen, was für eine Standard-Autobatterie (meist 85Ah…

  • sorry @Reigner , war vom @Südprepper, mein Fehler...

  • Der Zweck heiligt sicher die Mittel, aber bei dem Video (vom @Reigner eingebunden) stehen mir die Haare zu Berge! Ich empfehle niemanden ohne Schweißerfahrung im Notfall mit Batterien als Stromquelle anzufangen!!! Bereits mit guten und teuren Geräten bekommt der Anfänger recht schnell ein Ergebnis, was optisch bedingt brauchbar ausschaut aber keinerlei Bindung im Grundwerkstoff erzeugt. Man denke dann an den Notfall, in welchem man sich dann auf seine "geschweißte" Konstruktion verlässt (Thema T…