Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-12 von insgesamt 12.

  • Man sollte beachten, dass die Themen S.E.R.E und Preppen sich eh schon stark überschneiden. Überlebenstraining, sich Durchschlagen können, das Ausweichen potenziell gefährlicher Gruppen, sind alles Dinge die hier im Forum thematisiert werden oder ihre Berechtigung haben. Das Verhalten bei und die Vorbereitung auf Verhöre etc. oder die Flucht aus der (Kriegs-)Gefangenschaft gehen vermutlich zu weit. Allerdings muss das jeder für sich selbst sehen. Bisher hatte ich beruflich einen Lehrgang, der S.…

  • Oh, jetzt sehe ich es auch

  • Zitat von Stadtstreicher: „Hallo Xenia Natürlich hast Du Recht. Nicht jeder hat die Möglichkeit zu flüchten. Wer wie Du mit Bandscheibe und kleinen Kindern in einer Grossstadt wie Berlin wohnt, hat da schlechtere Karten. Aber in diesem Thread geht's um Fluchtrouten. Wenn Du aufgrund Deiner Situation auf Bug In setzt, ist das eine ganz andere Baustelle. Soweit ich Berlin kenne, ( war nur etwa 8 oder 9 mal dort ) ist doch mal folgendes zu sagen : - kein AKW in näherer Umgebung - keine Küste, also …

  • Rolly: Vielen Aspekten deines Posts kann ich nicht zustimmen, aber darum soll es gar nicht gehen. Mich interessiert, was sind die Konsequenzen, die du für Dich daraus ziehst?

  • Operation Dark Winter

    VirLa - - Allgemeine Szenarios

    Beitrag

    Eine Epi- oder Pandemie hervorgerufen durch modifizierte Pathogene ist keine unrealistische Bedrohung. Dies muss nicht mal beabsichtigt sein. Die Fortschritte im Bereich Genom Editing (CRISPR/cas9-Methode) ermöglichte eine vergleichsweise einfache und günstige Möglichkeit der Erbgutveränderung. Dies hat ein enormes diagnostisches und therapeutisches Potenzial für die moderne Medizin (unter anderen) und wird in den kommenden Jahren ich einiges ermöglichen. Allerdings steigt durch die Vereinfachun…

  • Zitat von consuli: „Auf jeden Fall hängt die nationale Sicherheit nicht von der Aufmerksamheit von Baumarktmitarbeitern ab, wie bei der Zerschlagung der Sauerlandgruppe 2007 in den Medien behauptet wurde. Das wäre viel zu riskant. Vielmehr handelt sich um naive Tarngeschichten, um den tatsächlichen Überwachungsapparat zu verbergen. Consuli “ Aber hälst du eine durch einen ausländischen Nachrichtendienst hervorgerufene, chronifizierte Infektion für wahrscheinlicher?

  • Zitat von HobbyPrepper: „Ich finde die Aktion übertrieben. Wenn das ausreicht kann ich ja willkürlich die Polizei bei jedem einmaschieren lassen der mir nicht passt. *Vorsicht Ironie* Claudia Roth kann ich nicht leiden. Im internet hab ich gelesen die hat ne Pistole und da sie ne Grüne ist hat sie bestimmt Gras daheim. Morgen erstatte ich gleich mal Anzeige. *Ironie aus* “ Klar, kann man machen. Sehr vereinfacht betrachtet: Wenn du glaubwürdig bist und die „Anschuldigungen“ schwer genug sind ode…

  • Die (große) geopolitische Lage

    VirLa - - Off Topic

    Beitrag

    Nur so am Rande: der BND untersteht der Abteilung 6 des Kanzleramts, nicht dem Innen- oder Außenministerium. Zur Überwachung des Auslandsnachrichtendienstes gibt es theoretisch das Parlamentarische Kontrollgremium.

  • Solche Meldungen sollte man nicht überbewerten. Die Bw hat schon seit einiger Zeit ein Nachwuchsproblem, sowohl bei aktiven Soldaten, wie in der Reserve, daher ist ein neues Ausbildungskonzept zur Steigerung der Attraktivität notwendig. Bei der Eingreiftruppe handelt es sich um ein Vorschlag der USA an die NATO, ist aber keine beschlossene Sache. Wen es interessiert, näheres zum Thema: augengeradeaus.net/2018/06/noc…reiftruppe-nicht-so-ganz/ Allerdings verstehe ich deine Sorgen und möchte den Ko…

  • Zitat von Blauer: „VirLa dir ist schon klar das es Hunde und Hunde gibt? Warum sollte ich meinen Hund wegscheuchen? Warum sollte ich ihn scharf abrichten? In dem moment wo er abgerichtet wird bekommt er eine Charaktereigenschaft die ich nicht mag. Mein Hund ist 100% Familienmitglied und die beste Alarmanlage die ich kenne. Mir reicht das. “ Sorry, da habe ich mich unklar ausgedrückt. Abrichten oder scharf machen etc. meinte ich nicht. Ich sehe es vermutlich ähnlich, mein Hund ist Sportpartner un…

  • Zitat von HobbyPrepper: „Ich glaube eher das die Menschen die Hunde essen werden.... “ Sehe ich genau so. Abgesehen davon, soll es vorkommen, dass einige Hunde sozialisiert sind. Unter anderem haben die nie richtig gelernt zu jagen und somit wird sich eher selten ein Erfolg einstellen, jedenfalls bei größeren Beutetieren (z.b. ausgewachsenen Menschen) Die Ratten und rumliegende Fäkalien würde mir eher Sorgen machen. Naja, vielleicht können die Hunde zumindest die Ratten jagen. Mal ne Frage an di…

  • Sehr interessant! Gibt es Neues zu berichten?