Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 52.

  • @bonzo Zwecks Kaffee aus Löwenzahnwurzeln: Ich habe das bereits probiert. Es funktioniert, schmeckt aber nicht nach richtigem Kaffee. Eher nach Malzkaffee. Für den Fall dass aber kein Kaffee zur Verfügung steht ist es eine gute Sache! Aber das Problem: Du suchst dich dumm und dämlich an Löwenzahnwurzeln und bis du deine Menge für den Kaffee zusammen hast, dauert es. Da trinkt glaube ich jeder freiwillig Tee. Die Zeit für das Trocknen ganz zu verschweigen! Deswegen habe ich mir angewöhnt, die Wur…

  • Ist euer Job Zukunftssicher?

    torstenxy - - Allgemein

    Beitrag

    Wie sicher ist mein Job zum Selbsttest - völlig wertungsfrei... job-futuromat.iab.de/ (Herausgeber dieses Internet-Angebots im Rechtssinne ist das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit)

  • Ist schön zu sehen, dass alle Maßnahmen zügig eingeleitet werden konnten, um die staatliche Ordnung in den wesentlichen Bereichen aufrecht zu erhalten. Immer wieder Hut ab vor der Organisation und der Schlagkraft aller beteiligten Einsatzkräfte! @Daniel preppt Genau für solche zeitlich und örtlich begrenzten Fälle sind unsere Helfer (alle betroffenen GO´s) scheinbar sehr gut vorbereitet und einsetzbar. Auch die Bürger bleiben bei solch einem Szenario ruhig. Probleme sehe ich erst bei großflächig…

  • Trinkwasser Zwischenspeicher

    torstenxy - - Wasserbeschaffung

    Beitrag

    Ich habe das auch gelesen, dass es Ländern wie Griechenland oder/und auch der Türkei mit den Tanks auf dem Dach so gemacht wird. Wie lösen die aber das Problem mit dem recht schnell verkeimenden Wasser bei erhöhten Temperaturen auf den Dächern? Nach allgemeiner Kenntnis sind wir uns sicher alle einig, dass die Mindestanforderung an eine Frischwasserlagerung dunkel, kühl und sauber (Einschleppung von Verunreinigungen vermeiden) sein soll.

  • Zitat von Südprepper: „...ich versuche medizinische und katastrophenmedizinische Maßnahmen die ich beruflich erlernt habe, mit behilfsmäßigen Gegenständen durchführen zu können.. “ Das halte ich für eine wichtige Grundlage! Die Frage ist allerdings, wie man als Mensch, der mit Medizin nichts am Hut hat, sich vertiefendes Wissen aneignen kann ohne sich damit durch Halbwissen mehr zu gefährden als zu helfen. Ein 1.Hilfe Kurs über das DRK ist ok, deckt aber nur die elementare Grundlage ab und reich…

  • Ist euer Job Zukunftssicher?

    torstenxy - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von oldman: „...Es ist ja auch gar nicht so schwierig einen Job zu bekommen. Das Problem ist, von dieser Arbeit auch anständig zu leben... “ So sehe ich es auch! Ich bin Maschinenbauingenieur und mache mir keine Sorgen in der Zukunft keine Arbeit zu haben. Auch wenn einige Menschen denken, dass wir keine Ingenieure mehr brauchen. Eine gewisse Flexibilität muss natürlich vorhanden sein! Das Problem ist eher das Umfeld, ob man in diesem noch anständig leben kann und will. Auch aus der Betrac…

  • @consuli bitte noch einmal genau dem @Reigner seinen Beitrag lesen. Meines Erachtens ist die Batterietype nicht entscheidend, weil es immer einen Kurzschluss bedeutet, also rechnerisch Widerstand gegen 0Ohm, so dass der Strom kurzzeitig theoretisch unendlich ist und sich dann durch den entstehenden Widerstand einpegelt. Das mag keine Batterie! Bricht der Lichtbogen ab, geht das ganze von vorne los. Zum Schweißen wirst du auch die 70...80A benötigen, was für eine Standard-Autobatterie (meist 85Ah…

  • sorry @Reigner , war vom @Südprepper, mein Fehler...

  • Der Zweck heiligt sicher die Mittel, aber bei dem Video (vom @Reigner eingebunden) stehen mir die Haare zu Berge! Ich empfehle niemanden ohne Schweißerfahrung im Notfall mit Batterien als Stromquelle anzufangen!!! Bereits mit guten und teuren Geräten bekommt der Anfänger recht schnell ein Ergebnis, was optisch bedingt brauchbar ausschaut aber keinerlei Bindung im Grundwerkstoff erzeugt. Man denke dann an den Notfall, in welchem man sich dann auf seine "geschweißte" Konstruktion verlässt (Thema T…

  • ich sehe auch keinen WW3 - zumindest keinen militärischen... - und keinen zwischen den gewohnten Partnern USA vs. russ. Föderation Die Russen werden seit Jahren von der westlichen Welt veräppelt. Dass lassen sich (alte) Großmächte ungerne gefallen und militärische Stärke wird sehr gerne als interne Bevölkerungsberuhigung (Beispiel China, Nordkorea) verwendet. Auch die Großmächte haben es aktuell nicht leicht. Putin ist ein kluger Kopf (vielleicht nicht sehr demokratisch aber klug) und wird den r…

  • Guten Rutsch

    torstenxy - - Off Topic

    Beitrag

    auch von mir ein gesundes neues Jahr für euch alle...

  • Das Müllern ist des Preppers Lust

    torstenxy - - Selbstversorgung

    Beitrag

    Ich habe auch lange gesucht, bis ich mich für eine Mühle entscheiden konnte. Am Ende ist es eine WIDU "Widukind" geworden. Bei 170€ geht es los mit dem Bausatz. Meine läuft jetzt schon seit vielen vielen Monaten... Ich betreibe die Mühle natürlich elektrisch. Im Notfall kann ich eine Kurbel anstecken und handbetrieben Korn mahlen. Hier sollte aber keiner der Romantik verfallen. Ein Mahlprozeß dauert und von Hand gemahlen ist des Mehl dann so wie das Brennholz - es macht warm! Aber besser wie nic…

  • Wortschlange mit Bildungseffekt

    torstenxy - - Games, Spiele, Fun

    Beitrag

    Asbest Zusammenfassung faserartiger Silikate unterschiedlichen Erscheinungsbildes. Früher gerne im Bau verwendet. Heute in vielen Ländern verboten (Sondermüll) und sollte von uns nur mit Mundschutz bewegt werden...

  • Produktangebote - Diese Woche

    torstenxy - - Allgemeine Ausrüstung

    Beitrag

    Bei Lidl gestern besichtigt/gekauft: SPEKTIV 20-60x60 für schlappe 29,99€ (UVP 59,99€) lidl.de/de/bresser-spektiv-20-60-x-60/p260548 Nach dem ersten Schnelltest: für den ersten Eindruck ok, nicht mit professionellen Spektiven zu vergleichen, aber für den "Alltag" völlig überzeugend (und wenn es herunterfällt sind nicht gleich mehrere Hundert Euro futsch), Preis/Leistung top. Test auf den Schießstand wird sich noch zeigen... Auch ein Fernglas für 19,99€ gibt es...

  • Versuchsaufbau Ansaugpumpe

    torstenxy - - Allgemein

    Beitrag

    Eine technische Lösung für ein Problem ist sicher immer sehr elegant und reizvoll, manchmal aber auch eine einfache Lösung besser. Deswegen mal, ohne mich mit Kraftstofftanks beschäftigt zu haben eine ganz dumme Frage: Jeder Tank sollte ein Mannloch haben. Meine bevorzugte Abpumplösung wäre wie bei einem Brunnen einen 10Liter-Eimer an einem Seil abzulassen. Da habe ich schnell 100Liter zusammen... Vorteil: - Kraftanstrengung sicher nicht größer als bei der Pumpe, da ja nur die potentielle Energi…

  • Bei mir kommt eine LEDLenser P2 zum Einsatz. Ich weiß´- ist mit 16lm eher lächerlich vom Licht, reicht mir aber fast immer in der täglichen Anwendung aus. Sie ist schön klein und somit immer per EDC dabei. Nach den Meinungen hier im Forum gibt es sicherlich bessere Konzepte. Da stimme ich zu. Da die Leuchte doch nicht immer ausreicht, überlege ich mir eine Nextorch TA30 zuzulegen. Diese gefällt mir vom Konzept sehr gut. Auf Grund der Größe wird diese aber dann sicherlich nicht immer am Mann sein…

  • Man ist sich sicher sogar mit der Presse einig, dass es allein um Auffallen der Schlagzeile geht. Und mit der Schlagzeile wird häufig auch die subjektive Meinung als politische oder inhaltliche Richtung vorgegeben. Auf manchen Newsseiten werden die news nach Beliebtheit angezeigt. Traurig, dass die Masse der Menschen sich von news, welche Quark im Hirn erzeugen am meisten begeistern lassen. Gemeint sind Prominews, persönliche Skandale aller Art und Sex... - dafür war das Internet mal nicht gedac…

  • hierzu die immer erneuten Drohungen der USA gegen Russland aus russischer Sicht RT Deutsch: USA drohen Russland mit militärischem Präventivschlag

  • Wassernotvorrat ohne rotation

    torstenxy - - Wasserbeschaffung

    Beitrag

    Ich setze auf 0,7Liter Glasflaschen mit Kohlensäure ohne Rotation. Kühl und dunkel gelagert. Ich gehe von 10 Jahren Haltbarkeit ohne Probleme aus. Das MHD auf der Flasche ist für mich unbedeutend. In Rotation befinden sich zusätzlich 1,5L PET Flaschen, Rotation ca. 0,5...0,75 Jahre problemlos. Abfüllen von Wasser in Behältnisse und eine Lagerung von mehreren Monaten ohne Behandlung sehe ich kritisch und würde ich mir nicht zutrauen, da ich denke, dass man es zu unrein abfüllen würde... Außerdem …

  • Was mir so im Kopf rum geht.

    torstenxy - - Allgemeine Szenarios

    Beitrag

    @HobbyPrepper - ja, es ist ein ausnahmsweise sehr guter Artikel und beschreibt das Problem auch aus meiner Sicht sehr treffend. Sozial Media versetzt uns (alle) in eine ganz neue Ebene der Kommunikations- und Informationskultur. Nachweisbare Quellen lösen sich häufig auf, dafür sind Eindrücke und Meinungen zu allen Ereignissen in Echtzeit online. Wie soll ein im Vergleich dazu unflexibler Staatsapparat medial dagegen ankämpfen? Fast nicht machbar. Und so steigern sich zumindest Teile der Bevölke…