Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-17 von insgesamt 17.

  • Zitat von Zero: „ Weil dies zur Sensibilisierung der Bevölkerung beiträgt. “ wie recht du hast. Meine Frau hatte vor einigen Wochen ihr Aha-Erlebnis. Frage mich aber nicht mehr was es war. IMHO eine Kleinigkeit. Vielleicht waren es die angekündigten schweren Schneefälle, die es am ende doch nicht gab. Jedenfalls haben wir jetzt 4 neue Schränke gekauft und bis dahin ungenutzte Wandflächen damit zugehängt und werden jetzt erst mal als Mindestanforderung die Liste vom BBK abarbeiten und Vorräte anl…

  • Zitat von oldman: „super links. Danke dafür. 2 AKK waren gar nicht in meinem Fokus Gruß “ Ich hätte nie gedacht, dass Fessenheim (ca. 200 km Luftlinie) uns voll erwischt, Neckarwestheim (20 km Luftlinie) wir mit einem blauen Auge davon kommen

  • Das Müllern ist des Preppers Lust

    Lemmy - - Selbstversorgung

    Beitrag

    Zitat von Pinoccio: „Wir backen eigentlich unser gesamtes Brot selber, allerdings mahlen wir nicht selber. Angefangen haben wir mit Fertigbrotmischungen die sind Idiotensicher und schmecken auch gut. Aktuell machen wir gern Brote mit Brühstück und im Bräter gebacken. Ansonsten auch klassische Brote. Haben aber nur einen normalen Backofen und keinen Brotbackofen aber die Ergebnisse sind mittlerweile dennoch sehr gut. Ich bin sehr gespannt was ihr so macht und wie eure Erfahrungen sind “ Wir backe…

  • Die Dürre

    Lemmy - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat von iba: „Ganz einfach. ... “ ok, den Argumenten kann ich so weit folgen, um das sinnvoll widerlegen (oder beweisen :-)) zu können fehlen mir allerdings dann doch handfeste Zahlen. Ein Biorind (zumindest die ich so kenne) rennen auf Wiesen rum und bekommen (weil eben Bio) eben keine zusätzlichen Futterpflanzen. Damit würde dann schon viel von dem was du oben aufgeführt hast, wegfallen. Mastrinder die mit Soja und co. gefüttert werden, vernichten letztlich wertvollen Regenwald - und spätest…

  • Die Dürre

    Lemmy - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat von iba: „denn 1kg Rindfleisch aus Massentierhaltung ist Klima freundlicher als 1kg aus Biohaltung. “ das erklärst Du mir jetzt bitte aber genauer....

  • Die Dürre

    Lemmy - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat von Blauer: „Also da ich die Augen gut verschließen kann, werfe ich noch etwas in den Raum. Im Grunde könnte Mensch dann der Meinung sein, das Klimawandel ein vorgezogenes Terraforming ist. “ Unter der Voraussetzung dass der Mars eine Atmosphäre halten könnte, die eine ausreichende Dichte aufweisen würde, wir dort ausreichend CO2 raus pusten könnten und es auf dem Mars ausreichend Wasser geben würde, könnte der Mars bewohnbar gemacht werden. Terraforming durch Klimawandel - wurde schon oft…

  • Die Dürre

    Lemmy - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat von consuli: „Zitat von Strillmaster: „Sehr gut erklärt “ Gut erklärt ist es. Aber die Ursache, warum der Jetstream ausgerechnet diesen Sommer "keinen Bock mehr hatte", lässt er außen vor. Die Arktis wärmt sich bereits seit Jahrzenten auf. Dennoch habe ich bisher noch nie gehört, dass der Jetstream auf der Nordhalbkugel zusammen gebrochen ist. “ der hatte nicht "keinen Bock mehr". Wind wird durch einen Temperaturunterschied "erzeugt". je höher der Temperaturunterschied desto größer die ENe…

  • Zitat von Südprepper: „Es gibt nachweislich einen RELATIVEN Kraftstoffmangel in Deutschland insbesondere Süd/Westdeutschland. Das Ganze bedingt durch den niedrigen Wasserstandes des Rhein. “ nicht nur: In Bayern gibt es 2 Raffinerien, davon ist eine in die Luft gegangen, d.h. 50% der Kapazität in Süddeutschland ist auf einen Schlag weg, dazu noch das Niedrigwasser: sueddeutsche.de/bayern/vohburg…rie-katastrophe-1.4113272 Das Öl kommt dort wohl aus einer Pipeline von Italien. Zitat von Südprepper…

  • Die Dürre

    Lemmy - - Off Topic

    Beitrag

    Schau mal hier: de.wikipedia.org/wiki/Jetstream Der Jetstream, insbesondere der Polarfrontjetstream ist für das Wetter in Europa ein wichtiger Mitspieler. Angetrieben werden die Jetstreams durch Temperaturunterschiede, wie jeder andere Wind auch. Wenn die Temperaturdifferenz nun sinkt (weil es am Nordpol deutlich wärmer ist als sonst, ja am Äquator wird es auch wärmer, aber der Nordpol erwärmt sich durch das wegschmelzende EIs hal deutlich schneller) dann fällt damit die Geschwindigkeit und dami…

  • Zitat von Rolly: „Wind weht nicht immer und Sonne scheint auch nicht dauernt. Dieser Strom ist alles andere als sicher. “ Und AKWs spalten nicht immer - auch dieser Strom ist nicht so sicher, wie uns alle Glauben machen wollen. Zitat von Rolly: „Vorallem im Winter bekommt Frankreich bis zu 20% unseres Stroms. In Frankreich wird vorallem in den Großstädten mit Strom geheizt. “ das ist aber nur halbe Warheit! Den Franzosen wurde verkauft, dass die AKWs ja so doll sind und der Strom so billig, also…

  • Mein erstes Konzept

    Lemmy - - Allgemeine Szenarios

    Beitrag

    Zitat von Fiz: „Habe schon überlegt ein paar tausend Dollar zu besorgen als Ersatz für EUR. Ist vielleicht in Europa dann sinnvoller, was mein Ihr? Zum tauschen sehr viele Duracell Batterien AA und AAA und Feuerzeuge samt Nachfüllflaschen. “ ich denke nicht, dass das sinnvoll ist. Wenn es so weit kommt, dass er EUR nichts mehr wert ist, dann wird ews wohl auch für einen US $ nichts mehr geben. Wenn im Ernstfall noch eine halbwegs funktionierender "Staat" vorhanden ist, dürfte man mit Edelmetalle…

  • Zitat von Hurricane2033: „Stimmt hier ist mir ein Fehler unterlaufen. Das Stromnetz gehört in Frankreich den Energiekonzernen. Ich denke aber auch diese verdienen genug Geld um ihre Netze warten zu können. “ dann habe ich dich falsch verstanden, ich dachte wir sprechen von Deutschland. Aber letztlich gilt es für beide Staaten: Es wird genug Geld verdient, das aber dann doch lieber an die AKtionäre ausgeschüttet als in die Infrastruktur gesteckt. Bei uns hier in BaWü werden aktuell die ganzen Ver…

  • Zitat von Hurricane2033: „ Da der Staat eh nie genug Geld hat (hat er eigentlich schon aber es wird nicht richtig verwendet) wird am Ausbau und der Wartung gespart und irgendwann kommt die Quittung dafür. “ Erzähl mal mehr: Was genau hat der Staat mit der Erhaltung des Stromnetzes zu tun?

  • Samenvorrat / Gemüse

    Lemmy - - Selbstversorgung

    Beitrag

    Guten Morgen, ich denke die ganze Diskussion über Samen selbst erzeugen oder einkaufen, Hybridsamen oder nicht ist eher akademischer Natur. Zitat von Cephalotus: „Ich hab dieses Jahr mal Kartoffeln im Schatten probiert. Kann man völlig vergessen. Eine Pflanze im Eck bekam mehr Sonne ab, die hat gut getragen, bei Rest sind das 3-4 Minikartoffeln pro Pflanze, also quasi nichts... “ das ist das eigentliche Problem: Wer keine Erfahrung damit hat, dem bringen die besten Samen nix. Um hier erfolgreich…

  • Was habe ich heute zur Vorbereitung getan

    Lemmy - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von Hurricane2033: „Mein einfaches Brot aus Dinkelmehl wurde probiert. Schmeckt ganz gut. Kein Vergleich mit einem richtigen Brot aber für den ersten Versuch ganz ok “ dann übe weiter Am Samstag war bei uns endlich wieder Backtag... Mit 2 anderen Familien haben wir das Backhäusle im Ort angefeuert und Brot gebacken. Endlich wieder ordentliches Brot (nicht vom Bäcker) unsere sind die 5 ganz rechts + 2 im unteren Fach. 3 aus einfachem Weizenmehl (ca. 4 kg) und 4 aus Weizen + Roggenmehl (je 2…

  • Was habe ich heute zur Vorbereitung getan

    Lemmy - - Allgemein

    Beitrag

    ich habe das lange WE genutzt und Apfelsaft gemacht. Wir haben mit einer befreundeten Familie, die Äpfel, den Obstraspler und die Presse gestellt haben rund 450l Most gepresst und dann für uns rund 300 l abgekocht und in die BagInBox abgefüllt. rund 100l (20 Kartons) werden im Laufe des Jahres verschenkt (sind immer gerne gesehen), den Rest verbrauchen wir selbst...

  • Unterbrechung der "Versorgungskette"

    Lemmy - - Was tun wenn und warum

    Beitrag

    Wie ist in dem Zusammenhang eigentlich eine Zisterne zu betrachten? Ich habe hier eine Regenwasserzisterne (3,5 m³) die ich noch erweitern will (auf 10m³), aktuell für die Gartenbewässerung verwendet. Kann ich bei Ausfall des Leitungswasser hier bedenkenlos Wasser entnehmen, abkochen und trinken? Wären hier Wasseraufbereitungstabletten und co. zusätzlich notwendig oder reicht abkochen aus? (lassen wir mal einen ABC Angriff außen vor)