Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 60.

  • Ich dachte eigentlich ich bin durch mit dem Papierkrieg. Aber nein, diese Woche entdeckt dass Sohnemann im Falle meines Falles gar nichts tun kann. Also, Gespräch mit der Bank, Zugriffsrechte, das gleiche über den Tod hinaus. Vorgespräch mit Notar bzgl Aufenthaltsbestimmungsrecht, Post,Haus, ect. pp. Dachte nicht dass das solch eine Arbeit ist.

  • Fehlvorsorge

    Zagreus - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo, Ich verstehe nicht warum ich mich im Notfall auf einen unbequemen Eimer hocken soll wenn doch schon was da ist worauf man sich hocken kann. Plastikschüssel in den Flachspüler stellen, Müllbeutel rein und Sägespäne, Katzenstreu neben dran. Für die Trennung der Geschäfte die Jägerlösung, ein grosses Gurkenglas. Die oben genannte Weithals Pinkelflasche ist sicher auch gut. Was auch funktioniert im flüssiges fest werden zu lassen und dann evtl mit der Mülltüte zu entsorgen sind Windeln. Und d…

  • Zitat von consuli: „ (Für die vergleichsweise große EU sollte der Austritt Großbritanniens so gut wie keine Rolle spielen.) “ Sehe ich etwas anders, GB ist einer der größten Nettozahler in der EU. Ich denke es spielt eine Rolle, die fehlenden Gelder werden wahrscheinlich auf andere Staaten umverteilt, oder der Haushalt verkleinert ( Spässle gmacht ).

  • Zitat von Cephalotus: „Zitat von Laxien: „. Das zu verzögern hat die . Den Einmarcsh hätten die die Armeen der Bruderstaaten durchführen sollen, davo sind teilweise Plne erhalten geblieben (ich glaube in Tschechien?). Die Russen hätten gewartet bis die Radioaktivität abgeklungen wäre. “ Jan Šejna war der Überläufer aus Tschechien. Es war der Ranghöchste Militär der jemals übergelaufen ist. Ich glaube er war General. Sein Buch darüber und über die damaligen Angriffspläne gibt's als PDF frei im Ne…

  • Eure Ziele 2019

    Zagreus - - Off Topic

    Beitrag

    Vollkommen OT Trotzdem Gratulation und daß alles so wird wie du dir es vorstellst.

  • Laxien, Es geht nicht nur um die Auflagerfläche ( Größe der Füsse / Punktlast) sondern auch ums Drehmoment. Ein Raumteiler ist ja statisch nicht im "eingespannten Bereich" . Und darum finde ich den Einwand von Josef schon sehr angemessen. P.s ...und um die Durchbiegung.

  • Guten Morgen Für mich passt das Szenario nicht zu den Vorbereitungen bisher. Den "sicheren Ort"an einem Bach , würde ich ersetzen durch etwa einen Schrebergarten. Vor dem Langzeit Vorrat einen Kurzzeitvorrat aufbauen, an mehreren Orten, auch/ vor allem bei deinen Lieben, so daß Dein Fluchtziel ist. Die Dynamik einer Gruppe etwas bedenken. Und nicht meinen, daß du dir zutrauen kannst andere Lebensmittel kurz vor der Krise zu besorgen, Nahrungsmittel mit hoher Energiedichte jedoch nicht ( Dein Ein…

  • Danke. Hab tatsächlich dich gemeint. Meines klemmt jetzt im Auto in der Tasche hinter dem Beifahrersitz. Da komme ich schnell ran, sollte ich mal ein Stück Käse abschneiden wollen.

  • Guten Morgen, @Holgie , kommst du denn mit dem billig Mora zurecht? Bei meinem ist die Klinge sehr fleckig geworden. Weiß gar nicht ob das Rost ist. Ein anderes Mora hat das nicht. Hab gestern einen alten Leiterwagen geschenkt bekommen. Etwas wurmstichig aber voll funktionsfähig und stabil. Braucht etwas handwerkliche Aufmerksamkeit bei den Beschlägen, das bekomme ich aber hin. Er kommt in die BOL in fussnähe hat es Schrebergärten, da darf er dann transportieren. Das mit dem Garten dauert noch z…

  • Zum Aufräumen hab ich noch einen Erfahrungswert. Auch in trocken gebliebenen Räumen mal hinter eine Fussbodenleiste schauen ob sich da Schimmel eingenistet hat. Grüße

  • Eure Ziele 2019

    Zagreus - - Off Topic

    Beitrag

    Guten Abend Das sind ja eine ganze Menge Ziele und Wünsche. Für mich steht an Wiederladerkurs, bereits angemeldet Mehr Trainieren bei den Schützen obwohl mein Bedürfnis rein aus der Jagd kommt Fischerprüfung Am Ende des Jahres ein Kurs zur Lederbearbeitung Und! Meine persönliche Fitness verbessern. Das ist die größte Baustelle, nach Chemo und Folgeschäden geht es da nur in Babysteps vorwärts. Und wursteln werde ich versuchen. Gruß Zagreus

  • Guten Morgen, Bohnen fallen mir ein. Ein 10 Kilo Sack (getrocknet) würde dich etwa 25€ kosten. Am Vortag eingeweicht verkürzt die Kochzeit. Lassen sich auch ewig lagern (trocken und ungezieferfrei vorausgesetzt). Gruß nach München Zagreus

  • Mit meinen alten Herren ausgemacht, daß ich ihm ein DIN A4 3 Blatt laminiere. Mit wirklich allen Telefonnummern. Ärzte, Verwandte, Freunde, Rettungsdienst. Das kann er dann auf dem Tisch liegen lassen und darauf arbeiten, essen und kreuzworträtseln. Man kann es ja abwischen.

  • Guten Morgen Und zuerst vielen Dank für die Mühe die du dir gemacht hast. Hab einiges gelernt. Sollte meine BOL ( BJ 1900) das statisch überstehen, hätte ich keine Möglichkeit aus dem ersten Stock zu fliehen. Ich habe dort auch kein Wasser gelagert. Desweiteren überlege ich, ob nicht auch etwas Werkzeug sinnvoll wäre um evtl etwas aufzubrechen. Dann , glaub ich, im Szenario war beschrieben, daß Fäkalien durch die Toilette in den Raum gedrückt werden. Lässt sich das mit einem oder zwei Sandsäcken…

  • Guten Morgen, das deutsche rote Kreuz weist darauf hin, daß Deutschland um Falle einer Katastrophe, namentlich genannt sind Pandemie und Stromausfall, nicht ausreichend vorbereitet ist. m.spiegel.de/panorama/gesellsc…tastrophen-a-1245602.html Interessant an dem Artikel finde ich, dass zwar Deutschlandweit 10 Standorte ( als Materiallager ??) geplant sind, jedoch 2019 keine Gelder bereit gestellt wurden.

  • Kassensturz gemacht. Wirklich jede Kontobewegung letztes Jahr angesehen. Eine Excel Tabelle gemacht, mit allen Fixausgaben. Für jedes Monat. Den Rest, inspiriert vom "Cash envelope system" in Posten/Kategorien eingeteilt. Den Januar schon budgetiert. Jetzt muss ich nur noch nette envelopes basteln. Bis dahin tun es Briefkuverts oder Ziplock. Ich kann nicht jede Kategorie jedes Monat bedienen, aber von der eigentlichen Idee und Arbeit her, bin ich sehr zufrieden.

  • Alle Akkus geladen. Den Ordner mit den Dokumenten überprüft. Das reicht für einen Feiertag, genug um das Gefühl zu haben etwas getan zu haben. Und ausreichend wenig den Feiertag nicht zum Alltag verkommen zu lassen. Gruß Zagreus (die auch noch ein Kochsystem braucht und deswegen die Ohren spitzt hier)

  • @'Laxien Ein Bekannter bewahrt diese popelkleinen Zündsteinchen immer im Zippo auf. Bei der Watte unverpackt. Das schadet denen gar nichts wenn die wõchentlich etwas Benzin abbekommen.

  • Hallo, Hab gerade mal gegoogelt Erbswurst grün 71% Erbsmehl 7%. Räucherspeck Der Rest ist Salz, Kurkuma, Geschmacksverstärker, Rauch und Hefe ( die man geschmacklich nicht unterschätzen darf) Beim Erbsmehl gehe ich davon aus, daß das getrocknete, fein gemahlene Erbsen sind. Hab Grad keine Erbsen da die ich in der elektrischen Kaffeemühle ( die ich nicht für Kaffe verwende) mahlen könnte. Alternativ evtl eine Getreidemühle. Die restlichen etwa 20% Geschmack würde ich durch einen Brühwürfel ersetz…

  • Die Lieferung von Survival-food ist da. Leider falsch. Die Tüten sind vorhanden, die Dosen nicht. Gab etwas Diskussion, ist aber jetzt geklärt. Ein Teil der Tüten geht in den Bob, ein Teil ins Auto, zwei falsch gelieferte als Geschenk an den Prepperkollegen. (Gestern) bei der Landeszentralbank , sechs Leute vor mir. Die hatten einen Schalter besetzt. Hat mich an die Krise in Griechenland erinnert. Dort mussten die Leute auch Stunden warten, um dann 50€ ausbezahlt zu bekommen. Erkenntnisse, immer…