Sirenenalarm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sirenenalarm

      Bei uns war heute Probe-Sirenenalarm.

      Dabei ist mir aufgefallen, dass es unterschiedliche Sirenen-Signale (Tonfolgen) gibt. Da würd mich jetzt interessieren, was die bedeuten.

      Nur damit ich weiß, ob ich im Ernstfall zuerst zum Radio oder zuerst in meinen schweizer Luftschutzkeller gehen soll. ;)

      Consuli
      Die professionellen Prepper waren diejenigen, die die richtigen Eventualitäten vorbereitet hatten.
    • Mein Kurbelradio hat leider keinen Empfang wenn ich in meinen Luftschutzkeller gehe und Tür und Notausstieg schliesse.

      Kann ich in spätestens 4 Jahren eh entsorgen wenn UKW Radio eingestellt wird. Wie dann die Bevölkerung flächendeckend informiert wird ist auch noch nicht sicher. Die Hersteller von DAB+ Radio wird's auf jeden Fall freuen :)

      Einen eigenen LK zu haben ist sicher in gewissen Fällen von Vorteil, aber auch nur wenn er jetzt schon ausreichend bestückt ist. Und irgendwann ist auch der Luftfilter durch und das Klo voll....

      Was dann ? Neben Plan B sollte man als guter Prepper auch immer einen Plan C und D haben...

      LG
      And I'm was happy as a clown, A-with my two fists of iron, but I'm goin' nowhere
    • Da Sirenenalarm sehr selten geworden ist, prägt es sich schwer ein. An meinem Hauptverteiler im Haus klebt ein DIN A4 Blatt mit Sicherhheitshinweisen für den Katastrophenfall und dabei auch die wesentlichen Sirenensignale (per 2 mausklick gegoogelt...) so sieht man es immer mal wieder und kann es auch den Kindern schöner erklären...
      LG torstenxy

      > besser Vorsicht als Nachsicht <
    • @Johann
      1. Nichts neues, vor allem für die Landbevölkerung.
      2. Bringt mir der Hinweis nichts, wenn ich in einer Stadt wohne, wo so ziemlich alle Sirenen abgebaut wurden.
      3. Wenn du was verlinkst, wäre es schön zu erkennen, ob man auf ne Internetseite weiter geleitet wird oder sich direkt einen .zip Ordner zieht... Warum? Geht Wikipedia nicht bei dir oder willst du Viren verteilen?
    • Bei uns werden die Sirenen mittwochs 15 Uhr getestet. Ich glaube einmal im Monat.

      Allerdings bin ich mir sicher, dass niemand weiß, was er dann machen soll. Wir haben nur einen Sirenenton, der getestet wird. Ich werde mir das nochmal ganz in Ruhe durchlesen und verinnerlichen, damit ich dann weiß, was zu tun ist.

      Danke für deine Aufstellung.

      Liebe Grüße
      PrepperBine
    • @Johann

      1. Wohl eher du, wenn du wegen, in deinen Augen unsinniger Kritik, deinen Beitrag löscht.
      Bist du von deiner Meinung überzeugt oder nicht?
      Man kann auch überreagieren.

      2. Aha, okay, argumentativ nachvollziehbar...
      Warum löscht du dann den Beitrag, anstatt mich einfach so argumentativ hinzuweisen?

      3. In meiner 600.000 Einwohner Kleinstadt habe ich noch nie ne Sirene gesehen geschweige denn gehört. In vielen anderen Städten ist es ähnlich. Ausnahmen bestätigen die Regel.

      4. Wieder nachvollziehbar, wo ist dein Beitrag? Achja, wegen ein bisschen klein wenig Kritik und Kritikunfähigkeit gelöscht...

      5. Die Welt dreht sich auch nicht nur um Bayern. Ein Forum funktioniert auch nicht mit solchen wie dir, die ihre Beiträge löschen, weil irgendwer eine begründete oder auch unbegründete Kritik verfasst.
      Du hättest ja auch auf die Problematik einsteigen können, dass vielerorts Sirenen abgebaut werden bzw wurden und sich deshalb kaum noch jemand mit der Thematik beschäftigt.
      Aber nein, wir löschen lieber den Beitrag, den wir für sinnvoll halten. Fass dir mal an die eigene Nase.
      Over and out.
    • Thüringen, ländlicher Raum, Orte <20.000 Einwohner
      Habe schon ewig keine Sirene mehr gehört (mit Ausnahme einer Werkssirene). ich denke es gibt diese nicht mehr...

      Trotzdem - Sirenen sind von öffentlicher Stelle schnell installiert (seit einiger Zeit ja wieder im Gespräch) und dann bin ich lieber vorbereitet / informiert...
      LG torstenxy

      > besser Vorsicht als Nachsicht <
    • Bei uns fangen sie langsam an alle Sirenen wieder auf zu bauen und das ist auch gut so...

      Jeden Samstag werden diese getestet aber man muss Stellenweise schon genau hinhören und je nachdem wie der Wind steht kann man auch mal garnichts hören.

      Unsere Stadt fragt die Bürger auch immer ob man die Sirenen in bestimmten Stadtteilen hören kann und wenn nicht wird dies vermerkt. In dem Punkt kann man also schon sagen, dass sich unsere Stadt darum kümmert.

      Allerdings wäre es nicht schlecht wenn jeder Bürger zumindest mal einen "Flyer" bekommen würde mit den wichtigsten Sirenensignalen und wann die Probealarme sind.
      Mein YouTube Kanal: BugOutSurvival NRS

      Mein Blog: BugOutSurvival Info Blog

      This is Survival of the Fittest !
      S
      tay Tuned and Be Prepared!
    • In meinem Wachgebie, werden für die Freiwillige Feuerwehr zusätzlich bei Vollalarm (u.a. mögl. Brand Altenhei, Schule, Massenanfall von Betroffenen etc) die Sirenen angeschmissen. Es gint immer wieder Anwohner die sich darüner Beschweren, ob das wirklich sein muss und vor allem Nacht? Tja, und dann steht man vor seiner Tür und er freut sich über diesen Weg der alarmierung...so geschehen! :rolleyes: Allerdings in meinem Wohnort gibt es diese Art der Alarmierung/Warnung nicht...Da sorgt aber „Nina“ für die Nötigen Kenntnisse :D
      Wissen bedeutet Überleben, aber ohne Training überlebt man nicht lange !
    • In meinem Teil von Bayern aufm Dorf werden die Feuerwehren zusätzlich zum FME immer auch über Sirene alarmiert.
      Test erfolgt einmal im Monat Samstag Mittag.


      Hier gibt es einige Alarme zum Probehören.

      bbk.bund.de/DE/Service/Downloads/downloads_node.html

      Wer die Bedeutung von den unterschiedlichen Sirenentönen wissen will soll speziell nach seinem Bundesland kucken, denn da gibt es regionale Unterschiede.


      und weil NINA genannt wurden, gibt es auch in einer Desktopversion warnung.bund.de/

      Gruß
    • Am Montag auf dem Rückweg aus der Schweiz im Kanton Bern, wurde durch das Radio mittgeteillt, dass der Sirenenalarm in Dorf .... ein Fehlalarm gewesen sei.
      Solche durchsagen bzw. Informationen über den Alarm sind mir in meiner Gemeinde/Kreis noch nicht durch das Radio übermittelt worden. Wie sieht es in euren Bereichen aus, wenn mal ein Sirenenalarm ausgelöst wird? Bei uns ertönt dieser häufig bei Alarmierung der FF bei auslösung Brandmeldeanlagen Altenheim usw.
      Wissen bedeutet Überleben, aber ohne Training überlebt man nicht lange !