Angepinnt Was habe ich heute zur Vorbereitung getan - V2 - Kleinvieh macht verdammt viel Mist.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wasser war heute beim Penny im Angebot da hab ich gleich 30 6er á1,5l mitgenommen.

      Auto war auch beim Pickerl und die bremsen sind neu soweit so sonnig ^^.

      Ach ja und im August kommt mein Ford Transit custom Variobus L2H1.

      Lg. Reigner
      Kalinka, Schrödingers Katze

      Der Libertär begrüßt es, das ein schwarzes homosexuelles Ehepaar seine Hanfplantage mit seinen eigenen Waffe verteidigen darf.

      Despite what your momma told you... Violence does solve problems (Craft int.)
    • Taschenlampen Fenix LD 12, Fenix E12 und Stirnlampe Black Diamond Revolt und zwei Ganzo Einhandmesser für BOB und zum Auffüllen der EDCs gekauft-hatte bisher nicht für alle Taschen ein eigenes Messer/Lampe.
      Platz in einer der großen Bettschubkästen geschaffen und Plasikboxen dafür gekauft(Lager für Lebensmittel).
      Vakuumiergerät beschafft.
      BOB verbessert, vor allem durch günstigeres Packschema.
    • Ich habe heute meine Bargeldreserve umgeschichtet. Das Verhältnis von Bargeld, Edelmetallen und sonstigen Tauschwaren passte nicht. Zuviel Bargeld und zu wenig von allem anderen.

      Beim Fachhändler meines Vertrauens habe ich mal Infos eingeholt für einbruchhemmende Fenster. Die alten Fenster taugen nicht mehr viel und bei einem Neukauf kann man ja direkt ein wenig Sicherheit mitkaufen.
    • Ich habe, dank den Links aus einem anderen Thread, eine Menge PDFs zur Krisenvorsorge runtergeladen. So habe ich immer mal wieder was zu lesen und lernen. Meine Wissenssammlung vermehrt sich.

      Alle Batterien in meinen Elektrogeräten wurde geprüft. In den Sensoren der Funkalarmanlage wurden die Batterien erneuert und die Rauchmelder wurden auch geprüft.

      Mein Vorrat passt immer noch nicht so ganz zu meiner Ernährung und deshalb führe ich jetzt ne Liste. Immer wenn ich ein Lebensmittel möchte welches ich nicht eingelagert habe wird dieses notiert. So kriege ich am besten raus was ich in welcher Anzahl einlagere. Aktuell sind Fleisch, Gemüse und Käse als Frischware zu wenig vorhanden. Eingekochtes Fleisch habe ich ja erst mal genug aber frisch schmeckt doch besser.

      Beim Kochen versuche ich gerade die komplette Mahlzeit in nur einer Pfanne zu machen. Somit spare ich Wasser, Brennstoff und eine aufwendigere Reinigung in der Krise. Geht bis jetzt erstaunlich gut.
    • Hallo Gemeinde,
      ich bin noch ziemlich neu hier. Als Familienvater von 2 erwachsenen, studierenden Söhnen muss ich natürlich irgendwie auf' s Geld achten. Seit ca. 1 Jahr beschäftige ich mit Prepping und habe auch schon einiges umgesetzt, was ich dazu im Netz gefunden habe.

      Zum eigentlichen Thema:
      Nicht heute, aber gestern, habe ich eine Lieferung von Gearbest bekommen (für die EDCs meiner 4 Familienmitglieder, 4 Stück für etwa 10 Euronen, ein Clone des bekannten Tools von Victorinox):
      gearbest.com/other-tools/pp_342890.html
      Wie gut die Qualität ist, weiß ich natürlich (noch) nicht.
      Ganzo stellt ganz hervorragende Messer her, deswegen denke ich mir, dass dieses Tool auch gut ist. Mal sehen! ;)
      Einen kleinen Unterschied zur SwissCard gibt es schon: Knapp 90 Euro:
      amazon.de/Victorinox-Taschenwe…r=1-7&keywords=victorinox


      Und ... wie oft braucht man dieses Tool?


      Gruß

      Erwin
    • Heute mit der besseren Hälfte zusammen den Vorratskeller ausgemistet und aufgeräumt.
      Wir haben einen gebrauchten Kühlschrank und einige Weckgläser kostenfrei abstauben können und das braucht ja Platz.
      Kühlschrank wurde gründlich gereinigt und aufgestellt. Läuft einwandfrei. :)

      Die Weckgläser wurden auch gründlich gereinigt und zu den anderen Sortiert. Sollten jetzt erstmal genug sein, 15x2L, 19x1,5L, 113x1L und 8x0,75L.

      Jetzt warten wir drauf das die ersten Gemüse erntereif sind das wir ein paar Experimente zum Einwecken starten können. ;)
      Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben.
    • Ich war gestern und heute auf einem Mittelaltermarkt.
      Gestern habe ich geholfen/gelernt,wie man ein Hanfseil damals auf der Reeperbahn hergestellt und anschliessend gespleist hat.Das Seil war sehr stabil und hätte starken Belastungen standgehalten. So stark das man ein Auto damit abschleppen kann. Heute habe ich mir ein Schaffell gekauft,da meine Überlegung war dieses mit in den Schlafsack zu legen. Schaffelle haben den Vorteil das sie die 7fache Menge an Feuchtigkeit aufnehmen und abgeben können und damit die Eigenschaft haben im Sommer zu kühlen und im Winter zu wärmen.
      Werde kreativ es kann dir vielleicht mal helfen.
    • So nach langer Zeit melde auch ich mich hier wieder zu Wort.

      Leider habe ich aufgrund von Geldmangel sowie Zeitmangels nicht viel fürs Prepping machen können.
      Aber einiges habe ich in den letzten Monaten doch machen können bzw. anschaffen können.

      In den letzten Monaten bzw. heute angeschafft:
      Winterarbeitshose im Abverkauf
      ein Paar Funktionst-shirts im Angebot (für Sport und Märsche)
      Mora Garberg und Victorinox dual sharpener (heute bestellt)

      Was habe ich sonst noch für die Vorbereitung getan:
      Radfahren, zum Abnehmen und Kondition antrainieren
      Wanderungen in der Umgebung, um abzuklären was sich so verändert hat und welche Ressourcen es noch in der Region gibt
      Skills trainiert und mit der vorhanden Ausrüstung trainiert.

      Ansonsten arbeite ich aktuell viel am Studienabschluss um dann endlich einen Job zu bekommen. Und damit verbunden natürlich wieder Geld zu verdienen womit ich von meiner Wunschliste wieder Dinge kaufen kann.
      Vorsicht ist besser als Nachsicht!
      Ai gonplei nou ste odon nowe!
    • Nach dem wir nun einige Tage mit Planung,bestellen/kaufen und Aufbau heute verbracht haben,haben das wir das Projekt Kammer heute abgeschlossen. Es gab ein neues Regal das wir wirklich in die Ecke rein prügeln mussten. Aber es ist drin. :thumbsup: Umfallen? Nicht möglich. Was uns das Nerven gekostet hat möchte ich nicht erzählen. Jetzt ist morgen noch einräumen angesagt. Und ein Kastenregal für 6 Getränkekasten gab es auch noch.
      Aber wir haben Platz geschaffen zur Lagerung von Nahrung die jetzt nach und nach aufgestockt werden soll. Wenn alles mal seinen Platz hat.
      Werde kreativ es kann dir vielleicht mal helfen.