Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 519.

  • Mein "Brauchwasser" lagere ich zB in 10L Kanistern und nutze diese beim Camping oder im Garten oft als Trinkwasser... Die Kanister lagern bei mir jetzt seit 3 Jahren im Keller und das Wasser stinkt nicht, sieht noch gut aus und schmeckt auch nicht nach Plastik oder hat sonstige geschmacklichen Veränderungen... Das Wasser war/ist unbehandelt aus dem Hahn in den Kanister gelandet... Bis jetzt hatte ich nie gesundheitliche Beschwerden dadurch bekommen... Ich kann nicht für jeden sprechen aber für m…

  • Guten Tag Community, einige von euch werden es sicher schon mitbekommen haben. An vielen Börsen auf der Welt macht sich derzeit Panik breit. Der Dow Jones ist wohl um 4,6% abgestürzt und auch der DAX befindet sich im abflug. Grund dafür ist wohl, dass die US Zentralbank vorhat die Zinsen zu erhöhen. Sollte die EU Zentralbank dies ebenfalls vorhaben könnte dies wohl vorallem für die eh schon gebeutelten Länder wie Italien, Portugal etc. zum desaster werden... spiegel.de/wirtschaft/unterneh…weiter…

  • In den letzten Tagen habe ich einiges für die Redundanz in meinem Vorrat getan. Es wurden Ersatzfilter für meine Wasserfilter besorgt (Katadyn Hiker Pro und Sawyer Mini) Außerdem habe ich die Lebensmittel in unseren Fluchtrucksäcken ausgetauscht und ergänzt. Neben Frühstück (Kaffee, Knäckebrot, Dosenfleisch, Marmelade) sind auch wieder die Fertiggerichte von Buss und Dehydrierte Fertiggerichte reingekommen. Für zwischendruch gibt es Müsliriegel und Beef Jerky. Das hat sich bis jetzt ganz gut bew…

  • Das Beet für die neue Saison vorbereitet, eine neue Benzinlaterne bekommen und getestet (Mir fehlen jetzt ein paar Barthaare und Wimpern :D) Vor ein paar Tagen: Die Regale wurden aufgebaut und mit Gear aufgefüllt. So langsam wird wieder alles

  • Ich habe nun auch endlich die letzten Porree Stangen geerntet die dann auch direkt verarbeitet und eingefroren wurden. Insgesamt waren es zum schluss ca 1200g. Die andere Hälfte habe ich unter meiner Familie aufgeteilt forum.urban-prepping.de/index.…ea66411164b5a502c3c7d40ebforum.urban-prepping.de/index.…ea66411164b5a502c3c7d40eb Das Beet wurde jetzt auch für die neue Saison vorbereitet und mit Erde aufgeschütet. Das Unkraut habe ich so gut es ging beseitigt und ich hoffe dadurch dieses Jahr nic…

  • Was tun? "Atomschlag"

    BugOutSurvival - - Was tun wenn und warum

    Beitrag

    Wie gesagt, die Lage hat sich nach dem Zerfall der UDSSR in Bezug auf Deutschland ein wenig geändert. Deutschland ist nun nicht mehr die "Frontlinie" in diesem neuen kalten Krieg. Sollte es wirklich zum Einsatz taktischer Atomwaffen (Gefechtsfeldwaffen) kommen werden die betroffenen Gebiete wohl eher im Baltikum, Ost-Polen und der West- u. Mittelukraine liegen. Wobei ich auch da eher skeptisch bin ob diese zum Einsatz kommen würden in Zeiten von Smart Bombs und Cruise Missiles. Ich denke auch, d…

  • Was tun? "Atomschlag"

    BugOutSurvival - - Was tun wenn und warum

    Beitrag

    Zitat von HobbyPrepper: „Bist dann also bei der Weltabschlussparty dabei? Koks und Nutten gehen auf mich! Gegrillt wird auch... “ Danke für die Einladung Ich werde aber wohl mein Glück versuchen... Schließlich bin ich ein Sonntagskind Naja, oder sehen wir es doch mal so... Wenn selbst im Schutzkeller mein Geigerzähler "Error" anzeigt kann ich mir immernoch schnell die Kugel geben Mit dem draußen hinstellen und in den Blitz schauen ist immer so eine Sache... Wenn ich Glück habe bin ich nah genug …

  • Was tun? "Atomschlag"

    BugOutSurvival - - Was tun wenn und warum

    Beitrag

    Zitat von HobbyPrepper: „Sorry ich enttäuschen zu müssen aber falls die Kleinstadt getroffen bist du in der Zone mit millimalen Übrlebenchancen. Eine 10kt Atomwaffe (little boy) hat einen Sprengradius von 1,6km. In dem die Überlebenschancen sehr sehr niedrig liegen. Heutige Atomwaffen haben irgendwas zwischen 300-400kt Sprengkraft. Kannst das ganze ja mal hochrechnen. Ich geh jetzt mal davon aus das Expolisionradius proportional zur Sprengkraft steigt. Hab zumindest nicht gegenteiliges gefunden.…

  • Szene Deutschland

    BugOutSurvival - - Filme, Magazine, Bücher

    Beitrag

    Die Beiträge über "Atomkrieg" wurden hierher verschoben -> Was tun? "Atomschlag"

  • Szene Deutschland

    BugOutSurvival - - Filme, Magazine, Bücher

    Beitrag

    Habe die Doku gerade in der ZDF Mediathek gesehen. Soweit ganz Okay... Die Autoren haben versucht sachlich an das Thema ran zu gehen. Wäre ich allerdings ein Außenstehender würde ich denken, dass Prepper irgenwelche Hillbillys sind die bei jeder kleinen Katastrophe in den Wald fliehen und anfangen mit selbstgebauten Speeren Kaninchen zu jagen... Ich werde das Gefühl nicht los das für einen Großteil der Prepper eine "Flucht" (Denn warum sollte man sonst in den Wald ziehen) eher ein romantischer W…

  • Jeder wie er mag Aber wenn jemand Alkoholabhängig oder Nikotinabhängig ist wird er dir wohl auch im absoluten Ernstfall an die Gurgel gehen um an seine Drogen zu kommen... Daher verstehe ich diese Argumentation nicht: Zitat von profan: „ich weiss also nicht wie sinnvoll es ist wenn ich ne Kiste Gold hab und dann tag und nacht aufpassen muss das sie keiner klaut oder mich abmurkst. “ Das Risiko besteht IMMER wenn man etwas hat was andere gerne hätten bzw. sogar darauf angewiesen sind. Prepping be…

  • Was viele offenbar vergessen ist die Tatsache dass die Menschheit seit Jahrtausenden Krisen erlebt hat und eine Sache dabei immer von Vorteil war... Gold und Edelmetalle... Eine Krise geht auch wieder vorbei und während einer Krise ist es sehr schwer Vermögen aufzubauen... Diejenigen die von einer Krise profitiert haben waren immer die die vorausgedacht haben...Wenn ich genug Vorbereitung getroffen habe kann ich während einer Krise durchaus meine Tauschobjekte gegen Edelmetalle tauschen... und d…

  • Da ich lange Zeit etwas emotional angeschlagen war und mich kaum aufraffen konnte überhaupt etwas zu tun und auch noch ein Umzug stattgefunden hat, habe ich heute wieder etwas für die Vorbereitung gemacht... Zu allererst haben wir uns nun einen Hund angeschafft Zwar ist dieser Hund eher nicht sehr abschreckend auf Einbrecher (Ein Retro Mops) aber Sie ist auf jedenfall ein Stimmungsheber und moralische Stütze, was mir gerade sehr hilft... Zum anderen habe ich 8 neue Flaschen Sterillium gekauft, 1…

  • Zu diesem Thema (Was ist unser Geld eigentlich wert) gibt es ein schönes Thema von "Terra X Lesch und Co." youtube.com/watch?v=DJc_DEnpayk

  • Leute, ihr kommt vom Thema ab. Bitte back to Topic!

  • Szene Deutschland

    BugOutSurvival - - Filme, Magazine, Bücher

    Beitrag

    Interessant... Habe von denen damals eine Interviewanfrage bekommen (Wie fast alle "YouTube Prepper" aus DE) aber ignoriert... Bin mal gespannt was dabei rumgekommen ist... Inzwischen ignoriere ich viele solcher Anfragen... Nicht, weil ich nicht dazu beitragen möchte die Szene in ein besseres Licht zu rücken sondern, weil ich der Meinung bin, dass viele Reporter lieber einen "Skandalösen Report" rausbringen wollen im Zuge der Skandale um die "Reichsbürger Prepper" etc. Es ist doch wie immer... "…

  • Ja, da hast du Recht. Ganz davon abgesehen, dass das neue Logo irgendwie "billig" aussieht. Aber wie heißt es doch so schön: "Zweckmäßig muss es sein". Es ist auf jedenfall Bombenfest

  • Soweit war es das erstmal mit der Ernte. Bis auf ein paar Paprika und noch jede menge Stangen Porree ist alles abgeerntet. Hier das Videomaterial dazu youtube.com/watch?v=fTwhJaNOaew

  • Nabend Community, vor ein paar Wochen habe ich für meine Verlobte ein neues EDC zusammengestellt und ihr dabei einen neuen Maxpedition Organizer gekauft. Zuerst war ich etwas irritiert, da das Logo und auch das Produktionsland nicht mit dem übereinstimmten was man sonst von Maxpedition gewohnt war. Normalerweise produziert Maxpedition nämlich in Taiwan, seit neustem allerdings auch in Vietnam. Auch das Logo hat sich verändert bzw. gibt es inzwischen mehrere Varianten, je nach Produktionsland. fo…

  • Schlimm ist die Tatsache, dass sich inziwschen auch spanische Nationalisten mit katalanischen Nationalisten kloppen und auch die Vorgehensweise dabei immer rauer wird. Ich bin der festen Überzeugung, dass es nicht zu einer unabhängigkeit Kataloniens kommen wird... Entweder beruhigen sich beide Parteien und handeln etwas aus was von beiden Seiten akzeptiert wird, oder die Gewaltspirale dreht sich so hoch, dass es zum Bürgerkrieg kommt. Mein Verstand rechnet allerdings mit der ersten Variante.