Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 262.

  • USA - Russland: Trump will den INF-Atomwaffen-Abrüstungsvertrag mit Russland kündigen. Der INF-Abrüstungsvertrag verbietet nuklear bewaffnete Kurz- und Mittelstreckenraketen. Eine Aufhebung des Vertrags ist deshalb so kritisch, weil es bei nuklearen Kurz- und Mittelstreckenwaffen keine vernünftige Reaktionszeit mehr gibt. Was die nukleare Strategie automatisch zu einem Präventivschlag verschieben würde.

  • Vielen Dank für Deine äußerst kompetente Aufklärung, Südprepper!

  • In Deutschland fehlen rund 1000 Fahrzeuge für den sogenannten ergänzenden Katastrophenschutz, vor allem gegen große Chemieunfälle und anderen ABC Gefahren. Darunter insbesondere Löschzüge und ABC-Spürfahrzeuge. Habt ihr das auch gehört?

  • Saudi-Arabien Wegen der Ermordung des Washington Post Journalisten Kashaggi wird Saudi-Arabien nun international boykottiert, mit einer Ausnahme. Donald Trump sind die amerikanischen Arbeitsplätze des milliarden schweren Rüstungsdeals wichtiger.

  • USA - Russland Die US-Justizbehörde hat die Russin Elena Alekseevna Khusyaynova aus Petersburg angeklagt, zwischen 2016 und 2018 federführend ein sogenanntes Social-Media-Troll-Netzwerk mit einem Budget von 35 Mio. USD betrieben zu haben. Social-Media-Trolls verbreiten in Sozialen Netzwerken gezielt Falschinformationen, um die politische Stimmung in einem Land zu beeinflussen, insbesondere vor Wahlen, im vorliegenden Fall vor der US-Prasidenten-Wahl.

  • Großbritannien, Cyberangriffanalyse, 5G-Mobilfunknetze: Nach einer heutigen Pressemitteilung des (vor 2 Jahren in Betrieb gegangenen) National Cyber Security Centre (NCSC) hat es bisher rund 1200 Cyberangriffe registriert. Nach deren Angaben kommen rund 70% der Cyberangriffe von staatlich finanzierten Hackern aus politisch verfeindeten Ländern wie Russland, China und Nordkorea. Russischen staatlichen Hackergruppem werden die besonders schwerwiegenden Hackerangriffe WannaCry und Petya/ NotPetya z…

  • EMP Schutz - Faradayscher Käfig

    consuli - - Allgemein

    Beitrag

    Für Interessierte hier der Link für Zarges Transportkisten bei Ebay. Die Original Bundeswehr Transportkiste ist allerdings aus Stahlblech (nicht aus Alu); deren Gewicht möchte ich nicht rumschleppen, wenn es bei gleichen Kosten auch weniger schwer geht.

  • Zitat von HobbyPrepper: „Falsch für die absolute Mehrheit werden 101 Sitze benötigt. CSU und FW haben zusammen 119 also ein ganz stabiles Polster. (...) Bitte prüfe deine Quellen in Zukunft gründlicher. “ Ja, hast recht. Nach der obigen Rechnung der Augsburger Allgemeinen hätten CSU und Freie Wähler zusammen (komfortable) 112 von 205 Gesamtsitzen im bayerischen Landtag. Durch die Überhangmandate hat der Landtag jedes Jahr eine etwas andere Gesamtgröße.

  • Deutschland: Das nach Einwohnern zweitgrößte (und nach der Fläche größte) deutsche Bundesland Bayern hat gestern gewählt. Nach dem Wahlergebnis wurde die vormals absolute Mehrheit (> 50% der Sitze im Landtag) der konservativen CSU abgewählt, die auf Bundesebene die "Schwesterpartei" von Angela Merkels CDU ist. Jetzt hat die CSU nur noch 37,2% der Stimmen. In einer langen konservativen politischen Tradition stehend, die vormals ausschließlich die CSU für sich vereinnahmen konnte, gibt es in Bayer…

  • EMP Schutz - Faradayscher Käfig

    consuli - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von Josef: „aber ich wüsste nicht, was bei den originalen besser verarbeitet sein sollte. “ Ah, MFH ist der Nachbau. Gibt es die Original (NATO-)Munitionskiste aus Metall denn auch in der Größe 100 Liter? Im Laufe der Zeit sammelt sich ja doch immer mehr Brasel an als man denkt, den man dann in so einer EMP-Kiste schützen will.

  • EMP Schutz - Faradayscher Käfig

    consuli - - Allgemein

    Beitrag

    Hab mir gerade eine große (eckige) NATO MFH Transportbox aus Alu in der Größe 100 Liter als EMP-Schutzkiste bestellt. Was halten Ihr von so einer? (Was auch immer MFH bedeutet ) Consuli

  • Türkei - Saudi-Arabien: Der der saudi-arabische Enthüllungsjornalist Khashoggi wurde sehr wahrscheinlich im saudi-arabischen Konsulat in Istanbul von einer saudischen Spezialeinheit verhört und anschließend getötet. Über den Vorgang existiert eine Audioaufzeichnung, sowie das Video einer Überwachungskamera vor dem Konsulat. Consuli

  • China: China steht kurz vor dem In-Dienst-Stellen eines strategischen Langstrecken-Tarn-Bombers, der 20t Nuklearwaffen tragen kann. Das Flügelprofil des chinesischen Bombers ist dem des amerikanischen B2-Bombers nachempfunden. Consuli

  • EMP Schutz - Faradayscher Käfig

    consuli - - Allgemein

    Beitrag

    Ist schon etwas her. Danke für die Antwort. Aber warum Du (als angehender Elektriker) von einer FI-Erdung abrätst, dass hast Du uns nicht verraten [und wir müssen jetzt dumm sterben. :-)] Consuli

  • Naja, zumindestens in einem "Doomsday Szenario" dürften die Anforderungen an ein Bug-Out-Vehikel und an ein militärisches Fahrzeug die gleichen sein: Maximale Autonomie (was Geländegängigkeit einschließt). Consuli

  • Auch die "fortschrittliche" Schweizer Armee hatte bis 1989 das eingängige Ordonnanzrad 05. Aber irgendwie hat es sich in den Bergen nie so richtig durchgesetzt. Aber im Tal hätte es wohl ausgereicht, um zu den Sprengladungen unter den Rheinbrücken (zu Deutschland) zu fahren. Consuli

  • Zitat von Daniel preppt: „(...) jedoch war ein absolut entscheidender Vorteil der japanischen Infantrie das Fahrrad. Der normale Soldat konnt so weitaus mehr Nahrung, Wasser, Munition und Ausrüstung mit sich führen als der britische Soldat (dieser war größtenteils zu Fuß unterwegs) was die Logistik enorm entlastet hat und dem Soldaten deutlich mehr Möglichkeiten gab. “ Willst Du damit sagen, wenn die Wehrmacht nur ausreichend Fahrräder gehabt hätte, hätten "wir" den zweiten Weltkrieg vielleicht …

  • Zitat von Nordlicht: „Vielleicht gibt es hier ja den einen oder anderen Bastler. Mir ist vor ein paar Jahren bei uns an der Elbfähre jemand begegnet, der hatte ein Liege E-Bike. An den Seiten waren Schwimmkörper angebracht, hinten eine kleine Schiffsschraube und auf dem Dach Solarpanels. Er konnte das Fahrrad mit ein paar Handgriffen umbauen und dann die Fährkosten sparen. Dazu wurde zum Beispiel das Rad mit der Motornabe heraus genommen, damit es nicht im Wasser ist. “ Dann fehlt ja nur noch de…

  • NATO - Russland: Nach NATO Angaben entwickelt Russland in Verletzung des INF 1987 Vertrags neue Atomwaffen. Nach Auffassung Russlands fallen nuklear bewaffnete Marschflugkörper (Cruize Misiles) nicht unter den Vertrag (für ballistische Atomraketen). Daneben hat Russland zumindest einen Prototyp eines nuklear angetriebenes Marschflugkörpers entwickelt (Konventielle und nuleare Bewaffnung möglich). Einen dieser neuen Prototypen haben sie wohl letztes Jahr in der Barent-See verloren. Consuli

  • Falls man in der Abwägung der Vor- und Nachteile tatsächlich auf ein E-Bike als Fluchtfahrzeug kommt, wäre vermutlich ein E-Bike mit Anhänger oder ein E-Bike mit großen Packtaschen oder ein Lasten-E-Bike ideal. Das Problem bei fast allen E-Bikes ist folgendes. Wenn der Akku leer ist, kann man das Fahrrad mit manueller Muskelkraft nur gegen den Motor betreiben, der dann als bremsender Dynamo wirkt. Denn die Motoren sind fest im Tretlager oder fest in der Radachse montiert. Es gibt keinen Betriebs…