Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 219.

  • Grossbritannien: Die britische Polizei Scotland Yard hat das Fläschchen gefunden, durch das das Drogenpärchen aus Amisbury mit dem Nervengift Novichok in Kontakt gekommen war. Zitat von Tagesschau.de: „Scotland Yard hat erklärt, dass Spezialkräfte eine Flasche gefunden haben, die offenbar Quelle der Vergiftung eines Paares mit dem Kampfstoff Nowitschok war. Der Behälter wurde im Haus des Mannes entdeckt. Das Paar war Ende Juni mit Vergiftungserscheinungen in Amesbury aufgefunden worden. Das Fläs…

  • Deutschland: Hier ein Artikel über journalistisches Framing bei "Crazy Horst's Meuterei auf der Bounty" aus der FAZ. Er thematisiert das (nicht-objektive, meinungsmachende) journalistische Hineinstellen von politischen Ereignissen in einen ganz bestimmten Zusammenhang. Da man mich ja fast genauso schlecht weg bekommt wie die Kanzlerin , lasse ich den Artikel einfach mal für sich sprechen. Consuli

  • Operation Dark Winter

    consuli - - Allgemeine Szenarios

    Beitrag

    Möglicher Weise haben wir einfach eine unterschiedliche Vorstellung davon, was im Endeffekt genau der Sicherheitsplan für eine aus dem Ruder (in den Mutationsfall) gelaufene Biowaffe ist. Consuli

  • USA - Grossbritannien: US Präsident Trump sagte der britischen Zeitung "The Sun" gestern in einen Interview: Zitat von The Sun: „"I actually told Theresa May how to do the british Brexit but she didn’t agree, she didn’t listen to me. She wrecked it." “ Zitat von The Sun: „"In an extraordinary intervention timed to coincide with his UK visit, Mr Trump said Theresa May ignored his advice by opting for a soft Brexit strategy. And he warned her any attempts to maintain close ties with the EU would m…

  • Operation Dark Winter

    consuli - - Allgemeine Szenarios

    Beitrag

    Zitat von Gene: „Nur weil man einen infizierten Finger in einen See schmeißt erzeugt das noch lange keine ansteckende Virus/Bakterienbelastung. Für einen Bioanschlag muss man die Erreger vermehren, und das ist bei Viren sehr schwer. Dazu gehört einiges mehr als ein paar Wunderbaumsamen in einen Mixer zu hauen. “ Ich glaube, es geht viel mehr darum, unberechtigt das Dark Winter Szenario in Anspruch zu nehmen, und dafür soll "irgend jemand" die Sicherheitspläne der letzten 30 Jahre, in denen ganz …

  • Zitat von forbes.com: „Whether piped via NS2 or other routes, Russian gas can be priced more cheaply than LNG, which, in addition to the domestic price of gas, includes the cost of liquefaction, ocean transportation, and regasification. “ Gerne korrigiere ich den kleinen Fehler in der Quelle. Zitat von forbes.com: „Whether piped via NS2 or other routes, Russian gas could be priced more cheaply than LNG, which, in addition to the domestic price of gas, includes the cost of liquefaction, ocean tra…

  • Operation Dark Winter

    consuli - - Allgemeine Szenarios

    Beitrag

    Zitat von HobbyPrepper: „Biowaffen erfordern kaum technische Fähigkeiten. “ Und ich dachte, man braucht zur Herstellung ein Biologisches Sicherheitslabor der Schutzstufe 4, damit man nicht selbst hops geht. Consuli

  • Operation Dark Winter

    consuli - - Allgemeine Szenarios

    Beitrag

    Zitat von HobbyPrepper: „Der 11. Septemper war auch nicht der erste Anschlag der Taliban in den USA. Die probieren und lernen daraus. “ Eben. Sicherheitsbehördliche Krisen- und Trainingsszenarien leiden regelmäßig dahingehend an Unrealisimus, als dass fälschlich von den eigenen militärisch-technologischen Fähigkeiten ausgegangen wird, anstatt sich wie ein Profiler in die Situation des Gegners zu versetzen, was wesentlich realistischere Szenarien produzieren würde. 9/11 war eben keine hochtechnol…

  • Neue Regierung, neue Verträge. Sowie bei den Flüchtlingen in Italien. Die neue Regierung lässt einfach keine Flüchtlingsschiffe mehr in den Hafen, obwohl sie dies nach dem Dublin-III Abkommen eigentlich tun müssten. Das Geld in die neue Pipeline ist ohnehin völlig fehlinvestiert, weil man 10 LNG Terminals für einen Bruchteil der Kosten der Pipeline bekommt und dann auch das Gas nochmal günstiger hätte. Ein Geheimdienstler wie Putin versteht das sofort, dass in der gegenwärtigen geopolitischen Si…

  • USA - Deutschland: Zitat von Daily Mail: „Donald Trump's claim that Germany imports 70 per cent of its gas from Russia at a fiery Nato summit today is correct - and the country will soon receive even more. The EU's statistics agency, Eurostat, says that Russia is responsible for up to 75% of Germany's total gas imports. And experts say that figure could dramatically increase after a new pipeline between Russia and Germany opens in two years time. Germany already imports 55 billion cubic meters o…

  • Frankreich: Macron hat sich indirekt bei Putin angebiedert, in dem er als einziger großer westlicher Regierungschef die politisch umstrittene Fußball-WM in Russland persönlich besucht hat. Consuli

  • Grossbritannien: Auch die konservative Tory Partei hat das politische Sommertheater für sich entdeckt. Die Parlamanetsmitglieder Ben Bradley and Maria Caulfield folgen dem Rücktritt der vormaligen Regierungs David Davis and Boris Johnson. Nach Johnsons Auffassung führt Theresa Mays Freihandelsabkommen mit der EU in die "koloniale Abhängigkeit von der EU". Zitat von Businessinsider.de: „Bradley and Caulfield follow David Davis and Boris Johnson, who quit their roles as Brexit secretary and foreig…

  • Operation Dark Winter

    consuli - - Allgemeine Szenarios

    Beitrag

    Zitat von HobbyPrepper: „Das ist nichtmal nen Monat her das ein Anschlag mit Rizin vereitelt wurde. Rizin ist zum Glück nicht ansteckend, aber das ist schon Bioterrorismus! “ Nach Wikipedia ist Rizin ein chemisches Gift, das aus einer Pflanze gewonnen wird, keine Biowaffe im engeren Sinne. Es ist auch - glaub ich - unnötig, Selektorenlistenspamming zu betreiben. Weshalb ich hier raus bin. Consuli

  • Egal was er sagt, alles ist hilfreich. Und sehr wahrscheinlich wird er es auch 100 Mal erzählen müssen, lügen ausgeschlossen. Consuli

  • Operation Dark Winter

    consuli - - Allgemeine Szenarios

    Beitrag

    Bei Sicherheitsbehörden und Militärs gibt es allerhand Krisen- und Trainingsszenarien. Trotzdem ist imho die reale Gefahr einer Bio-Attacke eher gering. Denn jeder der so was hat weiss auch, dass man damit nichts erobern kann sondern im besten Fall einen braunen Fleck Erde schafft, im schlechten (Mutations-)Fall eine weltweite Epidemie. Consuli P.S.: Es heißt "Pocken", glaub ich.

  • Grossbritannien: Das zweite Novichok-Opfer (der Mann des Drogenpärchens) hat wieder das Bewustsein erlangt. Zitat von Globalnews.ca: „Hospital officials say they’ve seen an improvement in a man poisoned in a nerve agent attack in southwestern England. Salisbury Hospital says Tuesday that Charlie Rowley has experienced a “small but significant improvement” and is now conscious. The 45-year old is in critical but stable condition. The hospital says in a statement that “while this is welcome news, …

  • Deutschland: Am Samstag haben in Düsseldorf 10'0000 bis 20'000 Menschen gegen die Verschärfung der Polizeigesetze demonstriert. Daher hier mal eine stichpunktartige Übersicht über die Verschärfungen der Polizeigesetze. Bayern (bereits umgesetzt) - Konkrete tatsächliche Gefährdung -> Potentieller (möglicher) Gefährder - Polizeiliche Präventivhaft für terroristische Gefährder unbegrenzt ohne Richterentscheid, für andere Gefährder 3 Monate ohne Richterentscheid, zur Identitätsfeststellung 7 Tage. -…

  • Grossbritannien: Die Frau des zweiten Novichok Vergiftungsfalls ist gestern gestorben. Ganz Grossbritanien und die halbe Welt fragen sich, welchen gemeinsamen Bezug ein Drogenpärchen und ein britisch-russischer Doppelagent sowie seine Tochter zu dem Nervengift Novichok haben könnten und insbesondere das Drogenpärchen - 4 Monate später - eine vielfach höhere Dosis des Nervengifts verabreicht bekommen kann. Unter zugegeben sehr vielen theoretischen Möglichkeiten gibt meines Ermessens aber nur zwei…

  • Grossbritannien: In England gibt es einen neuen Novichok-Vergiftungsfall. Ein Paar aus Amesbury wurde bewusstlos in seiner Wohnung aufgefunden (nur 30 km von Salisbury, dem Ort der Skripal-Novichok Vergiftung). Das chemische Militärlabor Porton-Down hat das Novichok Nervengift nachgewiesen. Der Kreml bestreitet jegliche Beteiligung und behauptet darüber hinaus, Grossbritanien würde versuchen, absichtlich Verwirrung zu stiften und die eigenen Leute gezielt einschüchtern. Zitat von bbc.com: „But R…

  • Zitat von Josef: „Und wo "Horsti's" Ideen letztlich hinführen, kann man dort nachlesen: “ Wo Horsti's Direkte-Rückführung-aus-Transitcenter-Idee hinführt kann man sich an einer Hand abzählen. Solange er keine andere Länder hat, die die Flüchtlinge auch tatsächlich zurück nehmen: Nirgendwohin. Österreich, Italien und Ungarn haben bereits dankend abgesagt. Consuli